Powered by Aruba: Kunst- und Technikfestival Ars Electronica mit flächendeckendem WLAN

Stets reibungsloser Internetzugang für rund 100.000 Besucher

Wien – 17. Oktober 2017 – Aruba, ein Hewlett Packard Enterprise Unternehmen, hat das diesjährige Kunst- und Technikfestival Ars Electronica mit passenden WLAN-Lösungen versorgt. Zum Einsatz kam die controllerfreie Aruba Instant-Lösung, die gemeinsam mit dem Installationspartner Computer Center Feldbach installiert wurde. Die rund 100.000 Besucher und die Vielzahl an Kooperationspartnern erhielten damit mit allen Geräten einen sicheren, offenen und flächendeckenden WLAN-Zugang während des fünftägigen Festivals.  

„Wir benötigten eine flexible, einfache und offene Kommunikationsinfrastruktur“, erklärt Karl Julian Schmidinger, Technischer Leiter des Ars Electronica Festivals. „Die BYOD-Lösung sollte vor allem in Spitzenzeiten mit möglichst wenig Aufwand einwandfrei funktionieren.“

Da es keine lange Testphase vor dem Start des Festivals gab, musste der Internetzugang von Anfang an reibungslos funktionieren – was es auch tat: Trotz der bis zu 1.000 Clients und bis zu 180 Zugriffe auf einen einzigen Access Point gleichzeitig lief das WLAN-Netz jederzeit stabil. HPE Aruba übernahm zudem auch die gesamte Absicherung des Netzwerks mit diversen Firewalls.

Das Programm der Ars Electronica bestand aus mehr als 600 Einzelveranstaltungen, die von 1.023 KünstlerInnen, WissenschaftlerInnen, AktivistInnen und Mitwirkenden aus 42 Ländern bestritten wurden. Parallel dazu wurden Führungen in 11 Sprachen – von Arabisch über Russisch bis Rumänisch – durchgeführt. Seitens der Ars Electronica Linz GmbH waren insgesamt 400 MitarbeiterInnen mit der Planung, Organisation und Durchführung des Festivals betraut.

Über Aruba
Aruba, ein Hewlett Packard Enterprise Unternehmen, ist ein führender Anbieter von Next-Generation-Netzwerklösungen für Unternehmen jeder Größe weltweit. Das Unternehmen liefert IT-Lösungen, mit denen Organisationen die neueste Generation von technikversierten Nutzern, die sich sowohl bei der Arbeit als auch im Privatleben voll und ganz auf Cloud-basierte Geschäftsanwendungen verlassen, unterstützen.

Weitere Informationen und aktuelle Nachrichten zu Aruba erhalten Sie auf http://www.arubanetworks.com, Twitter und Facebook. Um mehr über die neuesten technischen Diskussionen zu Enterprise Mobility und Produkten von Aruba zu erfahren, besuchen sie Airheads Social unter http://community.arubanetworks.com.

Kontakt:
WE Communications
Andreas Rieger / Patricia Kneis
Tel: 089 / 628 175 12
Email: arubadeutschland@we-worldwide.com