Aruba-Standortdienste mit Aruba-Beacons

  • Aruba-Beacons bieten Standort- und Orientierungsfunktionen für den Innenbereich mithilfe der BLE-Technologie (Bluetooth Low-Energy), umgebungsspezifische Push-Benachrichtigungen und standortabhängige Push-Benachrichtigungen für Unternehmen, Stadien, Krankenhäuser und andere öffentliche Veranstaltungsorte. Mit der individuell anpassbaren Platzierung der Beacons erzielen Sie dabei eine begeisternde Benutzererfahrung.

    Diese kleinen, energiesparenden Sender geben in regelmäßigen Abständen Funksignale aus, die von iOS- und Android-Geräten mit mobilen Meridian-Apps von Aruba und von unseren Meridian Engage-App-Entwicklungspartnern empfangen werden. Die Verwaltung der eigenständigen batteriebetriebenen Beacons (Lebensdauer der Batterien: 5 Jahr) erfolgt über die APs der Aruba-Serien 300, 310, 320 und 330 mit integrierten Aruba-Beacons.

    Sie arbeiten noch nicht mit einem drahtlosen Aruba-Netzwerk? Kein Problem. Der Aruba-Sensor umfasst einen integrierten Beacon und eröffnet Ihnen die Möglichkeit, die Aruba-Beacons in jeder drahtlosen Umgebung zu verwalten.

    • Datenschutz für Ihre Gäste

      Smartphones müssen sich nicht mit den Aruba-Beacons verbinden oder koppeln und die Beacons erfassen keine Angaben zur Identität der Mobilgeräte.

    • Präzise Orientierungsdaten für den Innenbereich

      Die äußerst genaue Positionsbestimmung der BLE-Technologie bildet die Grundlage für umfassende, relevante Mobile Engagement-Erfahrungen.

    • Rasche Bereitstellung von Hunderten von Beacons

      Mit der mobilen Aruba-Beacons-App können Sie die Beacons im Handumdrehen installieren, auf einer digitalen Karte platzieren und diese präzise konfigurieren.

    • Wichtige Merkmale
      • Versand der Datenpakete gemäß Bluetooth LE® (4.0)
      • Kompatibel mit allen Bluetooth-4.0-Geräten (BLE-Geräte)
      • Kompatibel mit dem Apple iBeacon™-Standard
      • Konfigurierbare Parameter
        • Gerätename
        • Sendeleistung für Standort-Beacons
      BLE-Datenpakete
      • Die Aruba-Beacon-IDs sind jeweils 20 Byte lang und enthalten drei Werte:
        • Standort-UUID: Gemeinsamer Universally Unique Identifier von zusammengehörigen Beacons
        • Hauptnummer: 16-Bit-Ganzzahl
        • Nebennummer: 16-Bit-Ganzzahl
      Reichweite
      • Die Aruba-Beacon-Signale sind auch in einer Entfernung von 60 Metern noch klar empfangbar und der Standort lässt sich auf wenige Zentimeter genau bestimmen.
      • Die maximale Signalreichweite ist abhängig von der physischen Umgebung.
      • Die Aruba-Beacons arbeiten mit denselben Funkwellen wie 2,4-GHz-WLAN-Router. Das Signal wird daher unter Umständen abgelenkt, gestört oder von Gegenständen und Materialien auf dem Signalweg absorbiert, beispielsweise von Metall, Holz oder Wasser.
      Aruba-Beacons-App für die Verwaltung Unterstütztes Betriebssystem
      • iOS 7 (oder höher)
      Unterstützte Geräte
      • iPhone 4S (oder neuer)
      • iPod Touch, 5. Generation
      • iPad, 3. Generation (oder neuer)
      • iPad mini und iPad mini mit Retina-Display
      Lieferoptionen für batteriebetriebene Beacons
      • Stromversorgung
        • Zwei Knopfzellen (5 Jahre Lebensdauer) im Beacon
        • Durchschnittlicher Stromverbrauch: 0,22 mW (geschätzt)
        • Batteriekapazität je 1.000 mAh, insgesamt 2.000 mAh
        • Batteriespannung: 3 V
        • Bei den Standardeinstellungen halten die Batterien mindestens zwei Jahre. Über die Chip-Frequenz kann die Lebensdauer der Batterien allerdings verlängert oder verkürzt werden.
        • Das Netzwerk kann bei Nichtgebrauch anhand der einzigartigen Ein-/Aus-Funktionen deaktiviert werden, sodass die Batterien mehrere Jahre hinweg funktionsfähig bleiben.
      • Montage
        • Lieferumfang der Aruba-Beacons:
          • Hochfester 3M-Klebstoff für die direkte Wandmontage im Innen-/Außenbereich
        • Optional:
          • Gehäuse für den Außenbereich (Schutzart NEMA66) mit Magnethalterung zur Montage an Stahlträger
          • Halterung für die Montage mit zwei Schrauben an nichtmetallischen Wänden
    • Aruba-USB-Beacons
      • Stromversorgung
        • Wiederaufladung über den USB-Anschluss eines Aruba-Access Points oder über einen aktiven USB-Anschluss an Fernsehgeräten, Computern, Wandsteckdosen und anderen Geräten
      • Bereitstellungs-/Hardware-Optionen
        • Diese Beacons werden über die USB-Anschlüsse für die Datenverbindungen in bestehende Aruba-Access Points integriert.
      MIT DEN ARUBA-BEACONS KOMPATIBLE GERÄTE UND BETRIEBSSYSTEME
      Android
      • Neue Smartphones und Tablets mit Bluetooth-4.0-Dual-Mode-Chip und der aktuellen Version des Android-Betriebssystems sind Bluetooth Smart-fähig.
      • Bluetooth Smart-fähige Android-Geräte mit dem aktuellen Betriebssystem sind mit praktisch allen Bluetooth-fähigen Produkten kompatibel, also auch mit den Aruba-Beacons.
        iOS
        • iOS 7 (oder höher) auf den folgenden kompatiblen Geräten:
          • iPhone (4. Generation oder neuer)
          • iPad (3. Generation oder neuer)
          • iPad mini
          • iPod Touch (5. Generation oder neuer)
      BLE muss auf allen BLE-fähigen Geräten aktiviert werden.
      DRAHTLOSES FUNKSYSTEM: SPEZIFIKATIONEN
      • Entspricht der BLE-Norm auf der Grundlage der BT-Version 4.0
      • GFSK-Modulation im 2,4-GHz-ISM-Band
      • Unterstützung für adaptive Frequenzsprünge (FH)
        • 3× 2-MHz-Werbekanäle (Kanal 37, 38, 39): 2.402 MHz, 2.426 MHz, 2.480 MHz
        • 37× 2-MHz-Werbekanäle (Kanal 0 bis 36, 2.404 MHz bis 2.478 MHz)
      • Übertragungsleistung: max. 0 dBm
      • Empfangsempfindlichkeit: -94 dBm
      MECHANISCH
      • Abmessungen
        • 47 mm × 47 mm × 16 mm (B×L×H)
        • 37,5 g/1,3 oz

Weitere Informationen zu Beacon-Bereitstellungen

Das Video anzeigen
​​