Aruba 228

  • Der robuste drahtlose AP-228 für den Innenbereich bietet Gigabit-WLAN-Leistung für 802.11ac-Mobilgeräte unter harten Bedingungen in Innenräumen, beispielsweise in Lagern und Stadien.

    Das einzigartige Design unterstützt einen größeren Temperaturbereich in Umgebungen ohne Heiz- und Kühlanlagen. Der AP-228 ist außerdem mit 6RP-S-Anschlüsse für externe Antennen mit starker Verstärkung an großen öffentlichen Veranstaltungsorten ausgestattet.

    Mit einer maximalen Datenübertragungsrate von 1,3 Gbit/s im 5-GHz-Band und 600 Mbit/s im 2,4-GHz-Band ist der AP-228 dreimal schneller als 802.11n-APs. Die Leistung dieses Geräts ist dabei mit einer kabelgebundenen Verbindung vergleichbar.

    • Der große Leistungsvorteil

      Die patentierte ClientMatch™-Technologie erhöht die Leistung und beseitigt zurückbleibende Clients beim Roaming.
    • Uneingeschränkte Dienstqualität per Funk

      Die AppRF-Technologie ermöglicht die Priorisierung und die Richtliniendurchsetzung für unternehmenswichtige Apps wie Microsoft Lync.
    • Die Wahl liegt bei Ihnen.

      Der AP-228 kann wahlweise mit einem Aruba Mobility Controller verwaltet oder im controllerfreien Aruba Instant-Modus bereitgestellt werden.
    • AP-228 – TECHNISCHE DATEN
      • 2,4-GHz- (max. 600 Mbit/s) und 5-GHz-Funkband (max. 1,3 Gbit/s), jeweils mit 3×3 MIMO und drei kombinierten externen Diplex-Antennenanschlüssen
      DRAHTLOSES FUNKSYSTEM: SPEZIFIKATIONEN
      • AP-Typ: Einsatz im Innenbereich, duale Funkeinheit, 5 GHz (802.11ac) und 2,4 GHz (802.11n)
        • Neben den 802.11n-Datenübertragungsraten unterstützt das 2,4-GHz-Funkband 802.11ac-Datenübertragungsraten mit 256-QAM-Modulation. TurboQAM-fähige Clients erzielen damit eine Leistungssteigerung um 33 % gegenüber der maximal unterstützten Datenübertragungsrate.
      • Per Software konfigurierbare duale Funkeinheit mit Unterstützung für 5 GHz und 2,4 GHz
      • 3×3 MIMO mit drei räumlichen Datenströmen und einer drahtlosen Datenübertragungsrate bis 1,3 Gbit/s
      • Unterstützte Frequenzbänder (es gibt u. U. länderspezifische Beschränkungen):
        • 2,4000 GHz bis 2,4835 GHz
        • 5,150 bis 5,250 GHz
        • 5,250 bis 5,350 GHz
        • 5,470 bis 5,725 GHz
        • 5,725 bis 5,850 GHz
      • Verfügbare Kanäle: Abhängig von der konfigurierten Domainbeschränkung
      • Dynamische Frequenzauswahl (Dynamic Frequency Selection, DFS) zur optimierten Nutzung des verfügbaren HF-Spektrums
      • Unterstützte Funktechnologien:
        • 802.11b: Direct Sequence Spread Spectrum (DSSS)
        • 802.11a/g/n/ac: Orthogonal Frequency Division Multiplexing (OFDM)
        • 802.11n/ac: 3×3 MIMO mit bis zu drei räumlichen Datenströmen
      • Unterstützte Modulationstypen:
        • 802.11b: BPSK, QPSK, CCK
        • 802.11a/g/n: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM
        • 802.11ac: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM, 256-QAM
      • Sendeleistung: konfigurierbar in Schritten von 0,5 dBm
      • Maximale Übertragungsleistung (aggregiert, leitungsgeführt insgesamt) (begrenzt durch örtliche Rechtsvorschriften):
        • 2,4-GHz-Spektrum: +28 dBm (23 dBm pro Abzweig)
        • 5-GHz-Spektrum: +28 dBm (23 dBm pro Abzweig)
      • ACC-Technologie (Advanced Cellular Coexistence) zur effektiven Minimierung der Störeinflüsse von Mobilfunknetzen
      • MRC-Technologie (Maximum Ratio Combining) zur Verbesserung der Empfängerleistung
      • Zyklische Verzögerungsdiversität (Cyclic Delay Diversity, CDD) zur Steigerung der Downlink-HF-Leistung
      • Kurzes Schutzintervall für 20-MHz-, 40-MHz- und 80-MHz-Kanäle
      • Räumliche und zeitliche Blockcodierung (Space-Time Block Coding, STBC) für einen größeren Bereich und verbesserten Empfang
      • Paritätsprüfung niedriger Dichte (Low Density Parity Check, LDPC) für eine hocheffiziente Fehlerkorrektur und einen höheren Durchsatz
      • TxBF (Transmit Beamforming) für erhöhte Zuverlässigkeit der Signalübertragung
      • Unterstützte Datenraten (Mbit/s):
        • 802.11b: 1, 2, 5,5, 11
        • 802.11a/g: 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54
        • 802.11n: 6,5 bis 450 (MCS0 bis MCS23)
        • 802.11ac: 6,5 bis 1.300 (MCS0 bis MCS9, NSS = 1 bis 3)
      • 802.11n High Throughput (HT) unterstützt: HT 20/40
      • 802.11ac Very High Throughput (VHT) unterstützt VHT 20/40/80
      • 802.11n/ac Packet Aggregation: A-MPDU, A-MSDU
      STROMVERSORGUNG
      • Stromverbrauch des AP (ungünstigster Fall): 23 W
      • Stromquellen sind separat erhältlich
      • PoE+ (Power over Ethernet): 802.3at-kompatibel
      ANDERE SCHNITTSTELLEN
      • Zwei 10/100/1000BASE-T-Ethernet-Netzwerkschnittstellen (RJ-45)
        • Automatische Erfassung der Verbindungsgeschwindigkeit und MDI/MDX
        • Lastausgleichfunktion, um Plattformdurchsatz über 1 Gbit/s zu erzielen.
        • PoE-PD: 802.3at PoE+
      • Serielle Konsolenschnittstelle (Mikro-USB)
    • EINBAU
      • Optionale Einbausätze
        • AP-220-MNT-W1 ist direkt kompatibel.
        • Die AP-Halterungen der Serie 270 für den Außenbereich (AP-270-MNT-V1, AP-270-MNT-V2, AP-270-MNT-H1, AP-270-MNT-H2) sind bei Verwendung des Adapters AP-270-MNT-ADP kompatibel
      MECHANISCH
      • Abmessungen/Gewicht (Einheit, ohne Montagezubehör):
        • 222 mm × 150 mm × 75 mm (L×B×H)
        • 1,225 kg
      UMGEBUNGSBEDINGUNGEN
      • Betrieb:
        • Temperatur: -40° C bis +60 °C
        • Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 95 %, nicht kondensierend
      • Lagerung und Transport:
        • Temperatur: -40° C bis +70 °C
        • Einsatzhöhe: 3.000 m
      ANTENNEN
      • Sechs RP-SMA-Anschlüsse für externe Antennen
      REGULATORISCHES
      • FCC/Kanadische Industrienorm
      • CE-Zeichen
      • R&TTE-Richtlinie 1995/5/EG
      • Niederspannungsrichtlinie 72/23/EEC
      • EN 300 328
      • EN 301 489
      • EN 301 893
      • UL/IEC/EN 60950
      • EN 60601-1-1 und EN 60601-1-2
      • Weitere Informationen zu länderspezifischen Vorschriften und Genehmigungen erhalten Sie von Ihrem Aruba-Vertriebshändler.
      ZULASSUNGSMODELLNUMMERN
      • AP-228 und IAP-228: APIN0228
      ZERTIFIZIERUNGEN
      • CB Scheme Safety, cTUVus
      • UL2043-Plenumklassifizierung
      • Wi-Fi Alliance-zertifiziert (WFA) 802.11a/b/g/n/ac
      GARANTIE
      • Eingeschränkte lebenslange Garantie von Aruba
      SOFTWARE-MINDESTVERSION
      • ArubaOS 6.4.3.0
      • Aruba Instant 4.2.0