Aruba 360 Serie

  • Multifunktionale 802.11ac Wave 2 Access Points für den Außenbereich der Serie 360 bieten kostengünstige, drahtlose Konnektivität für Mobil- und IoT-Geräte im Kontext von Bildungseinrichtungen, Unternehmen, Handel und Industrie.

    Die Serie 360 ist speziell für härteste Außenbedingungen konzipiert und trotzt hohen und niedrigen Temperaturen, ständiger Feuchtigkeit und Niederschlägen. Sie ist komplett abgedichtet, sodass keine Schadstoffe aus der Luft in das Innere der Geräte gelangen.

    • Boosten Sie Ihre Netzwerkeffizienz

      Mit Multi-User-MIMO (MU-MIMO) senden Sie von einem AP aus gleichzeitig an mehrere Wave 2-Clients.
    • ClientMatch ermöglicht MU-MIMO

      Die Software Aruba ClientMatch fasst Wave 2-Clients in Gruppen zusammen und ermöglicht so MU-MIMO. Dadurch wird das Netzwerk schneller und effizienter.
    • Integrierter Bluetooth Beacon

      Die APs der Serie 360 verfügen über einen integrierten BLE Beacon, der die Verwaltung eines umfangreichen Netzwerks von batteriebetriebenen Aruba Beacons vereinfacht.
    • EINZIGARTIGE VORTEILE
      • Liefert 1,27 Gbit/s Gesamtdurchsatz
      • ACC-Technologie (Advanced Cellular Coexistence)
        • Minimierung der Störeinflüsse von 3G-/4G-Mobilfunknetzen, dezentralen Antennensystemen und handelsüblichen Geräten für kleine Zellen/Femtozellen
      • Servicequalität (QoS) für Unified Communication-Apps
        • Unterstützung für Prioritäten und Richtliniendurchsetzung für Unified Communication-Apps, z. B. mobiles Telefonieren per WLAN und Microsoft Skype for Business mit Verschlüsselung für Videokonferenzen, Sprachdatenverkehr, Chats und Desktop-Sharing
      • Branchenführende HF-Verwaltung
        • Integrierte Adaptive Radio Management™-Technologie verwaltet die 2,4-GHz- und 5-GHz-Frequenzbänder und stellt sicher, dass APs von HF-Störungen verschont bleiben
      • Integrierte BLE-Funkeinheit (Bluetooth Low-Energy)
        • Ermöglicht entfernungsabhängige Push-Benachrichtigungen und standortabhängige Services für BLE-fähige Mobilgeräte
        • Ermöglicht die Verwaltung zur Bereitstellung batteriebetriebener Aruba-Beacons
      • Frequenzanalyse
        • Der Frequenzanalysator zur zeitweisen oder dedizierten Funküberwachung scannt das 2,4-GHz- und das 5-GHz-Funkband im Fernverfahren auf HF-Störquellen.
      • Drahtloses Mesh
        • Drahtlose Mesh-Verbindungen sind praktisch, wo keine Ethernet-Anschlüsse verfügbar sind
      BETRIEBSMODUS AUSWÄHLEN
      • Die APs der Serie 360 bieten verschiedene Betriebsmodi für Ihre individuellen Anforderungen an die Verwaltung und Bereitstellung.

        • Controller-verwalteter AP oder Remote-AP (RAP) mit ArubaOS™ – Bei Verwaltung durch Aruba Mobility Controller bieten die APS der Serie 360 zentralisierte Konfiguration, Datenverschlüsselung, Richtliniendurchsetzung und Netzwerkdienste sowie dezentrale und zentrale Weiterleitung des Verkehrs. Weitere Details finden Sie in den Datenblättern für Aruba Mobility Controller.
        • APs der Aruba-Serie 360 mit InstantOS™ – Im Aruba Instant-Modus verteilt ein einziger AP die Netzwerkkonfiguration automatisch an die anderen APs im Instant-Modus innerhalb des WLAN.
        • Funküberwachung
        • Hybrid-WLAN-AP und Funküberwachung
        • Sicheres Unternehmens-Mesh

        Bei umfangreichen Installationen über mehrere Standorte hinweg automatisiert der Aruba Activate™-Dienst die Gerätebereitstellung, die Firmware-Aktualisierungen und das Bestandsmanagement, was den Zeitaufwand für die Bereitstellung erheblich senkt. Mit Aruba Activate werden die Aruba-APs im Instant-Modus vom Werk an die einzelnen Standorte geliefert, und beim Einschalten konfigurieren sich die APs selbst.

        Wenn sich die WLAN- und Netzwerkanforderungen ändern, ermöglicht ein integrierter Migrationspfad den APs der Serie 360 im Instant-Modus, in ein WLAN aufgenommen zu werden, das per Mobility Controller verwaltet wird.

      TECHNISCHE DATEN
      • AP-365
        • 2,4-GHz- (max. 400 Mbit/s) und 5-GHz-Funkband (max. 867 Mbit/s), jeweils mit 2x2 MIMO und integrierten omnidirektionalen Antennen.
      • AP-367
        • 2,4-GHz- (max. 400 Mbit/s) und 5-GHz (max. 867 Mbit/s), jeweils mit 2x2 MIMO und integrierten omnidirektionalen Antennen.
      DRAHTLOSES FUNKSYSTEM: SPEZIFIKATIONEN
      • AP-Typ: Einsatz im Außenbereich, duale Funkeinheit, 5 GHz (802.11ac) und 2,4 GHz (802.11n)
        • Neben 802.11n-Datenraten unterstützt die 2,4-GHz-Funkeinheit 802.11ac-Datenraten mit 256-QAM-Modulation.
      • 2×2 MIMO mit zwei räumlichen Datenströmen und einer drahtlosen Datenübertragungsrate bis 1.266 Mbit/s
      • Unterstützte Frequenzbänder (es gibt u. U. länderspezifische Beschränkungen):
        • 2,4000 GHz bis 2,4835 GHz
        • 5,150 GHz bis 5,250 GHz
        • 5,250 GHz bis 5,350 GHz
        • 5,470 GHz bis 5,725 GHz
        • 5,725 GHz bis 5,875 GHz
      • Verfügbare Kanäle: Abhängig von der konfigurierten Domainbeschränkung
      • Dynamic Frequency Selection (DFS) entsprechend den Radarkoexistenzanforderungen
      • Unterstützte Funktechnologien:
        • 802.11b: Direct Sequence Spread Spectrum (DSSS)
        • 802.11a/g/n/ac: Orthogonal Frequency Division Multiplexing (OFDM)
        • 802.11n/ac: 2×2 MU - MIMO mit bis zu zwei räumlichen Datenströmen
      • Unterstützte Modulationstypen:
        • 802.11b: BPSK, QPSK, CCK
        • 802.11a/g/n: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM
        • 802.11ac: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM, 256-QAM
      • Sendeleistung: konfigurierbar in Schritten von 0,5 dBm
      • Max. Sendeleistung (leitungsgeführt, begrenzt durch örtliche Rechtsvorschriften aggregiert):
        • 2,4-GHz-Spektrum: +21 dBm (18 dBm pro Abzweig)
        • 5-GHz-Funkband: +25 dBm (22 dBm pro Abzweig)
      • ACC-Technologie (Advanced Cellular Coexistence) zur effektiven Minimierung der Störeinflüsse von Mobilfunknetzen
      • MRC-Technologie (Maximum Ratio Combining) zur Verbesserung der Empfängerleistung
      • Zyklische Verzögerungsdiversität (Cyclic Delay Diversity, CDD) zur Steigerung der Downlink-HF-Leistung
      • Kurzes Schutzintervall für 20-MHz-, 40-MHz- und 80-MHz-Kanäle
      • Räumliche und zeitliche Blockcodierung (Space-Time Block Coding, STBC) für einen größeren Bereich und verbesserten Empfang
      • Paritätsprüfung niedriger Dichte (Low Density Parity Check, LDPC) für eine hocheffiziente Fehlerkorrektur und einen höheren Durchsatz
      • TxBF (Transmit Beamforming) für erhöhte Zuverlässigkeit der Signalübertragung
      • 802.11ac Wave 2 MU - MIMO
      • Unterstützte Datenraten (Mbit/s):
        • 802.11b: 1, 2, 5,5, 11
        • 802.11a/g: 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54
        • 802.11n: 6,5 bis 300 (MCS0 bis MCS15)
        • 802.11ac: 6,5 bis 867 (MCS0 bis MCS9, NSS = 1 bis 2)
      • 802.11n Unterstützung für hohen Durchsatz (High Throughput, HT): HT 20/40
      • 802.11ac Very High Throughput (VHT) unterstützt VHT 20/40/80
      • 802.11n/ac-Paketaggregation: A-MPDU, A-MSDU
      • Max. Stromverbrauch: 12,5 W
      • PoE (Power over Ethernet): 48 V DC (nominal), 802.3af-kompatible Quelle
    • ANTENNEN
      • Unterstützt 802.11ac TxBF, das eine nahezu unendliche Vielfalt von Antennenmustern bietet

        • AP-365: Integrierte Omni Antennen (H- und V-polarisiert)
          • 2,7 dBi @ 2,4 GHz
          • 4,3 dBi @ 5,x GHz
        • AP-367: Integrierte Richtantennen (+/-45 polarisiert)
          • 6,3 dBi @ 2,4 GHz (90° vertikal x 90° horizontal)
          • 6,5 dBi @ 5,x GHz (90° vertikal x 100° horizontal)
      ANDERE SCHNITTSTELLEN
      • Eine 10/100/1000BASE-T-Ethernet-Netzwerkschnittstelle (RJ-45)
        • Automatische Erfassung der Verbindungsgeschwindigkeit und MDI/MDX
        • 802.3az Energy Efficient Ethernet (EEE, energieeffizientes Ethernet)
        • PoE-PD: 802.3af PoE
      • Serielle Konsolenschnittstelle (Mikro-USB)
      • Reset-Taste
      • Optische Anzeige (LED):
        • Stromversorgung/Systemstatus
      EINBAU
      • Separat zu bestellen
      • Optionale Einbausätze:
        • AP-270-MNT-V1: Langer Montagesatz für Pfosten-/Wandbefestigung der Outdoor-APs. Vermindert die Sichtversperrung durch den Pfosten oder hält das Gerät in einem größeren Abstand zur Ecke
        • AP-270-MNT-V2: Kurzer Montagesatz für Pfosten-/Wandbefestigung der APs
        • AP-270-MNT-H1: Montagesatz zur hängenden Befestigung der Outdoor-APs an geneigten/horizontalen Trägern
        • AP-270-MNT-H2: Flacher Montagesatz zur hängenden Befestigung der Outdoor-APs an geneigten/horizontalen Trägern
      MECHANISCH
      • Abmessungen/Gewicht (Einheit, ohne Montagezubehör):
        • 165 mm (B) x 165 mm (T) x 110 mm (H), 6,5" (B) x 6,5" (T) x 4,3" (H)
        • 807 g/1,78 lbs (AP-365)
          815g/1.80lbs (AP-367)
      • Abmessungen/Gewicht (Versand):
        • 198 mm (B) x 200 mm (T) x 128 mm (H), 7,8" (B) x 7,9" (T) x 5,0" (H)
        • 1,115 g/2.46 lbs (AP-365)
          1,123 g/2.48 lbs (AP-367)
      UMGEBUNGSBEDINGUNGEN
      • Betrieb:
        • Temperatur: -40° C bis +55 °C (-40 °F bis +131 °F) Umgebung bei voller Sonneneinstrahlung
        • Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 95 %, nicht kondensierend
      • Lagerung und Transport:
        • Temperatur: -40° C bis +70 °C
        • EN 300 019 Lagerung und Transport
      • Stoß, Vibration und Erdbeben
        • IEC 60068-2-64/-27/-6
      • Wetterbeständigkeit
        • IP66/67
        • ASTM B117-07A: Salzsprühnebeltest nach UL50 NEMA 4x
        • EN 300 019 Umweltverträglichkeitsprüfung
          • Nicht wettergeschützte Standorte
          • Volle Sonneneinstrahlung
      VORSCHRIFTEN
      • FCC/Kanadische Industrienorm
      • CE-Zeichen
      • R&TTE-Richtlinie 1995/5/EG
      • Niederspannungsrichtlinie 72/23/EEC
      • EN 300 328
      • EN 301 489
      • EN 301 893
      • UL/IEC/EN 60950
      • EN 60601-1-1, EN 60601-1-2

      Weitere Informationen zu länderspezifischen Vorschriften und Genehmigungen erhalten Sie von Ihrem Aruba-Vertriebshändler.

      ZULASSUNGSMODELLNUMMERN
      • AP-365: APEX0365
      • AP-367: APEX0367
      ZERTIFIZIERUNGEN
      • CB Scheme Safety, cTUVus
      • Wi-Fi CERTIFIED™ a,b,g,n
      • Wi-Fi CERTIFIED™ ac (mit Wave 2 Funktionen)
      GARANTIE
      Eingeschränkte lebenslange Garantie von Aruba
      MINDEST-SOFTWAREVERSIONEN
      • ArubaOS 6.5.2.0
      • Aruba InstantOS 4.3.2