ArubaOS

Das Betriebssystem ArubaOS eignet sich für alle WLANs mit Controller-Verwaltung und leistet mit den umfangreichen integrierten Technologien und Funktionen zahlreiche wichtige Campus-Mobilitätsdienste. Zudem bietet das Betriebssystem die Möglichkeit, umfassende kontextbezogene Daten schnell und einfach in Echtzeit an Unternehmens- und IT-Anwendungen von Drittanbietern weiterzugeben.

Datenblatt zu ArubaOS 8.0 abrufen Datenblatt zu ArubaOS 6.5 abrufen

 

Warum ArubaOS 8?

ArubaOS 8 sorgt für ein immer aktives Netzwerk, für nahtloses Roaming mit integrierter Intelligenz und Automatisierung und der erforderlichen Leistung, Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit für Umgebungen mit hoher Gerätedichte. ArubaOS 8 verwaltet Mobility Master, die virtuelle Mobility Controller Applianceund die Hardware Appliance.
ArubaOS 8-Überblick ansehen

Der nächste große Star gibt sich die Ehre – Mobility Master ist da.

Aruba Mobility Master ist die nächste Generation der Master Controller. Er läuft auf ArubaOS 8 und wird als virtuelle Appliance (VA) bereitgestellt oder als x86-Hardware Appliance für mehr Speicher und Rechenleistung. Der Mobility Master bietet Zuverlässigkeit, Automatisierung und Erweiterbarkeit und vereinfacht Betrieb und Bereitstellung von Unternehmensnetzwerken.
Erfahren Sie mehr

 

Höhere Stabilität, verbesserte Benutzerumgebung

Mobility Master schließt bis zu 12 Controller praktisch zu einem einzigen Gerät zusammen und steigert so die Zuverlässigkeit. Bei einem Controller-Ausfall ist damit ein Hitless-Failover möglich, das sich nicht auf die Benutzer auswirkt.
Video ansehen

 

Rüsten Sie Ihr Netzwerk ohne Ausfallzeiten auf.

Mit Mobility Master kann das gesamte Netzwerk ohne Ausfallzeiten auf das neueste Betriebssystem aufgerüstet werden. Auch die wichtigsten Leistungsmerkmale wie z. B. ClientMatch und AirGroup können aktualisiert werden, ohne dass dazu ein OS-Upgrade erforderlich ist.
Live-Upgrade-Video ansehen

Hochleistungs-WLAN – selbst bei hoher Dichte

Adaptive Radio Management (ARM) maximiert die WLAN-Stabilität und -Vorhersehbarkeit. AirMatch als Bestandteil von Mobility Master ist die Weiterentwicklung von ARM und wurde für Umgebungen mit hoher Gerätedichte optimiert. Die Aruba ClientMatch-Technologie steigert die WLAN-Leistung, indem sie sicherstellt, dass die Clients stets mit dem optimalen Access Point verbunden sind.
Mehr über AirMatch
Mehr über ClientMatch

 
 

Access Points mit mehreren Mandanten

Aruba MultiZone ermöglicht den Betrieb mehrerer getrennter sicherer Netzwerke von einem Access Point aus. Dieses Feature ist vor allem für die Campusgelände von Behörden, Flughäfen, Einzelhandel und Universitäten sehr nützlich, denn es ermöglicht die problemlose Implementierung von Richtlinien in Umgebungen, in denen Datenschutz, Trennung und Netzwerksicherheit entscheidend sind.
Mehr über MultiZone

Gewinnen Sie Einblicke in die Apps in Ihrem Netzwerk.

Die Aruba AppRF-Technologie nutzt eine tiefgründige Paketinspektion zur Identifizierung und Priorisierung von Anwendungen – sogar der benutzerdefinierten Apps in ArubaOS 8. So entsteht eine ganz neue Dimension in puncto Qualität und Sicherheit.
Mehr über AppRF

Alle erforderlichen Einblicke, fertig aufbereitet für die Entwickler

Aruba Mobility Master eröffnet den Echtzeit-Zugriff auf Benutzer-, Geräte- und App-Kontextdaten sowie auf Infrastrukturdienste per REST-API. Unsere Kunden und Partner können Mobile Master schnell und einfach in Systeme von Drittanbietern einbinden und damit die Netzwerkverwaltung und -überwachung erleichtern.
Unsere Ecosystem-Partner