MSR4000 Outdoor Wireless Mesh Router

  • Der Aruba® AirMesh MSR4000 bietet in Außenbereichen drahtloses Hochleistungs-Mesh-Routing mit der hohen Kapazität von kabelgebundenen Netzwerkinfrastrukturen der Unternehmensklasse.

    Der robuste MSR4000 widersteht selbst extremen Umgebungsbedingungen und ist damit ideal geeignet für die Bereitstellung in Ballungsräumen und Industrieumgebungen sowie in der Erdölförderung, im Bergbau und in Verladehäfen.

    Eine Mehrfunk-, Multi-Frequenzarchitektur sowie adaptives Layer 3-Routing unter Verwendung des MeshOS-Betriebssystems von Aruba machen den MSR4000 so einzigartig. Gemeinsam sorgen sie bei Sprach-, HD-Video- und anderen Echtzeitanwendungen für beispiellose Kapazität, Zuverlässigkeit, geringe Latenz und nahtlose Übergaben in drahtlosen Langstreckennetzwerken in Außenbereichen.

    • NETZWERK MANAGEMENT
      • Verwaltet über CLI, Web GUI, MeshConfig oder AirWave
      BETRIEBSMODI
      • Jedes Funkmodul kann so konfiguriert werden, dass es in den folgenden Modi funktioniert:
        • 802.11a/b/g/n Zugriffspunkt für Client-Zugriff
        • 802.11a/b/g/n Mesh-Router für Backhaul
      FUNKSYSTEME
      • Vier multifunktionale Funksysteme mit 2,4 GHz, 5 GHz oder 4,9 GHZ
      • Funksysteme mit 2x2 MIMO und zwei räumlichen Datenströmen für Datenraten von bis zu 300 Mbit/s pro Funksystem
      • Duale Empfängerkette, MRC (Maximal Ratio Combining) für verbesserte Empfängerqualität
      DRAHTLOSES FUNKSYSTEM: SPEZIFIKATIONEN
      • AP-Typ: Außenbereich, vier Funksysteme, Dual-Band plus 4,9-GHz-Band für öffentliche Sicherheit
      • Unterstützte Frequenzbänder (es gelten länderspezifische Beschränkungen):
        • 2,4000 bis 2,4835 GHz
        • 4,900 bis 5,100 GHz
        • 5,150 bis 5,250 GHz
        • 5,250 bis 5,350 GHz
        • 5,470 bis 5,725 GHz
        • 5,725 bis 5,850 GHz
      • Maximale Gesamtsendeleistung pro Funksystem: bis zu 25 dBm
      • Verfügbare Kanäle: Abhängig von der konfigurierten Domainbeschränkung
      • Maximale Sendeleistung: 25 dBm (325 mW), begrenzt durch lokale behördliche Anforderungen
      • Unterstützte Funktechnologien:
        • 802.11b: DSSS-Verfahren (Direct-sequence spread-spectrum)
        • 802.11a/g/n: Orthogonal Frequency Division Multiplexing (OFDM)
        • 802.11n: 2x2 MIMO mit zwei räumlichen Datenströmen
      • Unterstützte Modulationsarten:
        • 802.11b: BPSK, QPSK, CCK
        • 802.11a/g/n: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM
      • Verbindungsraten
        • 802.11b: 1, 2, 5.5, 11
        • 802.11a/g: 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54
        • 802.11n: MCS0 - MCS15 (6,5 MBit/s bis 300 MBit/s)
        • 802.11n Unterstützung für hohen Durchsatz (High Throughput, HT): HT 20/40
        • 802.11n Paketaggregation: A-MPDU, A-MSDU
      STROMVERSORGUNG
      • Stromversorgung
        • 100~240 VAC 50/60 Hz (MSR4000 AC-Modelle)
        • Hohe PoE-Leistungsaufname erforderlich (60 Watt) (für MSR4000-Modelle mit PoE-Stromversorgung)
      • Stromverbrauch: 36 Watt maximal (ausschließlich der von sämtlichen angeschlossenen PoE-Geräten verbrauchten Leistung, die durch die MSR4000 AC-Versionen betrieben werden)
      ANTENNEN
      • Acht Schnittstellen Typ N (Buchse) für externe Antennenunterstützung
      • Zuleitungskabel kann für die externe Antennenbereitstellung verwendet werden
      ARUBA MESHOS
      • Aruba MeshOS ist ein Betriebssystem mit umfassenden Funktionen, das auf allen drahtlosen MSR Mesh Routern verwendet wird.
        Routing-Funktionen
        • Adaptive Wireless Routing (AWR)
          • Layer-3 optimale Routenauswahl
          • Schnelle Konvergenz und Failover
          • Mehrere gleichzeitige Gateways
        • OSPF ermöglicht die Integration in vorhandene Routing-Topologien
      • Netzwerk
        • NAT/PAT
        • DHCP-Server, Relais, Client
        • 4.000 VLANs
        • Unterstützung für HTTP, HTTPS, SSH, Telnet, SMNP, NTP und ICMP
      • Sicherheit
        • End-to-end WPA/WPA2, TKIP (128 Bit), PSK, AES (128 Bit)
        • Authentifizierung: 802.1X (RADIUS), EAP-Methoden
        • MAC- und IP-Adressfilterung
        • Zugriffskontrollliste (ACL)
        • Digitale Zertifikate
      • Datenverkehrsverwaltung
        • WLAN Multimedia (WMM), 802.11e
        • IEEE 802.1p-Priorisierung
        • DSCP/DiffServ
        • Bandbreitensteuerung
      • HF-Verwaltung
        • Automatische Kanalwahl
        • Erkennung und Vermeidung von HF-Störungen
        • 16 BSSIDs
        • Adaptive Steuerung der Übertragungsgeschwindigkeit
    • EINBAU
      • Einbausatz:
        • Mastbefestigung
        • Wandmontage
        • Sonnenschutz inklusive
      MECHANISCH
      • Abmessungen:
        • Einheit: 325 mm x 290 mm x 135 mm
        • Versandbox: 415 mm x 352 mm x 428 mm
      • Gewicht (MSR4KP):
        • Einheit: 5,5 kg
        • Versandbox: 11,75 kg
      • Gewicht (MSR4KAC):
        • Einheit: 6,5 kg
        • Versandbox: 12,75 kg
      UMWELTBEDINGUNGEN
      • Betrieb:
        • Temperatur: –30 °C bis 60 °C für Modelle mit Versorgung über PoE; –40 °C bis 55 °C für Modelle mit Versorgung über Wechselstrom
      • Lager- und Transporttemperaturbereich: –30 °C bis 70 °C
      • Wetter-Bewertung: IP66
      • Wind-Überlebensfähigkeit: bis zu 165 mph
      • Stoß und Vibration: ETSI 300-19-2-4 spez T41.E Klasse 4M3
      • Transport: ISTA 2A
      REGULATORISCHES
      • Behördliche Modellnummern
        • MSR4000 Versorgung über PoE: MSR4K43N0
        • MSR4000 Versorgung über Wechselstrom: MSR4K43N3
      • FCC/Kanadische Industrienorm
      • CE-Zeichen
      • R&TT E-Richtlinie 1995/5/EC
      • Niederspannungsrichtlinie 72/23/EEC
      • EN 300 328
      • EN 301 489
      • EN 301 893
      • UL /IEC/EN 60950
      • Sicherheit nach CB-Programm, cTU Vus
      • Japan MIC/VCCI
      • Korea KCC
      • Brasilien ANATEL
      • Mexiko NOM/COFETEL
      • China SRRC/CCC
      • IEC 60529 IP66, NEMA 4X
      • AS/NZS 4260, 4771, 3548
      ZERTIFIZIERUNGEN
      • WLAN-Zertifikat: 802.11a/b/g/n
      ERWEITERTE FUNKTIONEN
      • Virtual Private LAN über Mesh (VPLN) bietet eine native Layer-2- über Layer-3-Schnittstelle für externe Netzwerke.
      • Active Video Transport (AVT)-Technologie führt Deep Packet Inspection und adaptive Jitter-Entfernung durch und korrigiert Paketverlust bei der Übertragung.
      • MobileMatrix-Technologie ermöglicht Benutzern, zwischen Mesh-Routern zu wandern und dabei gleichzeitig ihre Anwendungssitzungen beizubehalten.
      SCHNITTSTELLEN
      • Eine 10/100/1000BASE-T Ethernet-Schnittstelle (RJ45)
      • 802.3af PoE-PSE-Leistungsabgabe auf Ethernet-Schnittstelle (nur für AC-Modelle)
      • USB-Konsolenschnittstelle
      • Vier Antennenstecker Typ N
      GARANTIE
      • 1 Jahr auf Teile/Verarbeitung