Aruba Switch-Serie 8320

Ein revolutionärer fester Campus Core Switch, der die Intelligenz vom Rand bis zum Kern erweitert.

Kontaktformular
  • Eine revolutionäre Lösung, die einen innovativen Ansatz für den Umgang mit den neuen Anwendungs-, Sicherheits- und Skalierbarkeitsanforderungen in einem kompakten Formfaktor für die flexible Bereitstellung bietet.

    Verbindet ein modernes, voll programmierbares Betriebssystem mit Spitzenleistung und verfügt über das branchenweit erste Netzwerkanalysemodul zur einfachen Überwachung und Beseitigung von Netzwerk-, System-, Anwendungs- und sicherheitsbezogenen Problemen.

    Durch eine schnellere Automatisierung und die Bereitstellung von Netzwerkeinblicken senkt ArubaOS-CX den Zeitaufwand für manuelle Aufgaben und ist auf die aktuellen und zukünftigen Anforderungen ausgerichtet, die von Mobilität und IoT bestimmt sind.

    • Automatisierte Transparenz

      Das Aruba Netzwerkanalysemodul bietet die Möglichkeit zur Überwachung und Fehlerbehebung im Netzwerk durch einfache Skripts.
    • Schnellere Problemlösung

      Überwachungs-, Analyse- und Fehlerbehebungstools sind integriert, erweiterbar und liefern eine Analyse historischer Daten, die dazu beiträgt, Probleme schneller lösen zu können.
    • Programmierbarkeit für eine einfache Integration

      Mit einem integrierten Python Interpreter und einem vollständigen Satz von REST-basierten APIs, die einfache Integration mit anderen Geräten ermöglichen – lokal oder in der Cloud.
    • Leistung
      • Vollständig verteilte Highspeed-Architektur
        • Bietet 2,5 Tbit/s zum Schalten und 1,905 MPPS für die Weiterleitung. Die gesamte Schalt- und Routingfunktionalität erfolgt mit Drahtgeschwindigkeit, um die aktuellen und künftigen Anforderungen bandbreitenintensiver Anwendungen zu erfüllen.
      PHYSIKALISCHE SCHNITTSTELLEN
      • Unterstützt 48 Ports mit 10 G für SFP- und SFP+-Transceiver sowie 6 Ports mit 40 G für QSFP+-Transceiver.
      PAKETE UND ZUBEHÖR
      • Das JL479A Aruba 8320-Paket beinhaltet Folgendes:
        • 48p 10G SFP/SFP+ und 6p 40G QSFP+ Switch
        • 5 x Lüfter JL481A
        • 2 x Netzteil JL480A
      • Aruba X721 Front-to-Back-Lüfter (JL481A)
      • Aruba X472 2-Stützen-Rack-Kit (JL482A)
      • Aruba X474 4-Stützen-Rack-Kit (JL483A)
      Netzteile
      • Aruba X371 400W AC-Netzteil (JL480A)
      Physikalische Merkmale
      • Abmessungen:
        • (H) 43,2 mm x (W) 442 mm x (D) 505,5 mm (1,7" x 17,4" x 19,9")
      • Gewicht:
        • Gewicht bei vollständiger Konfiguration: 9,4 kg (20,7 lbs)
      Einbau und Gehäuse
      • Kann in einen 19-Zoll-Rack nach EIA-Standard oder einen anderen Geräteschrank montiert werden (Montagematerial enthalten); nur waagerechter Anbau
      Zuverlässigkeit
      • 99.999%
      UMGEBUNG
      • Betrieb: 32°F bis 104°F (0°C bis 40°C) mit 5 % bis 95 %, nicht kondensierend
      • Nichtbetrieb: -40°C bis 158°F (-40°F bis 70°C) mit 5 % bis 95 %, nicht kondensierend
      • Max. Betriebshöhe: bis zu 10.000 Fuß (3.048 km)
      • Max. Nichtbetriebshöhe: bis zu 15.000 Fuß (4,6 km)
      • Akustik
        • Schallleistung (LWAd) 7,3 Bel
        • Schalldruck (LpAm) (in Gerätenähe) 61,1 dB
    • Elektrische Merkmale
      • Frequenz: 50-65 Hz
      • Wechselspannung: 100–127 und 200–240 mit 50 oder 60 Hz VAC
      • Strom: 6 A (Niederspannung)–3 A (Hochspannung)
      • Ausgangsleistung: 320 W
      SICHERHEIT
      • EN 60950-1:2006 +A11:2009 +A1:2010 +A12:2011 +A2:2013
      • IEC 60950-1:2005 Ed. 2; Am 1:2009+A2:2013
      • UL60950-1, CSA 22.2 Nr. 60950-1
      • EN 60825-1:2007/IEC 60825-1:2007 Klasse 1
      Emissionen
      • EN 55032:2015 / CISPR 32, Klasse A
      • VCCI Klasse A
      • CNS 13438
      • EAS/NZS - CISPR 32 2015, Klasse A
      • ICES-003 Ausgabe 5
      • FCC CFR 47 Teil 15:2010, Klasse A
      • EN 50581:2012 (RoHS)
      Immunität
      • Allgemein: Richtlinie 2014/35/EG
      • EN55024:2010 / CISPR 24
      • ESD: EN 61000-4-2
      • Strahlung: EN 61000-4-3
      • EFT/Burst: EN 61000-4-4
      • Stoßspannung: EN 61000-4-5
      • Störfestigkeit: EN 61000-4-6
      • Netzfrequenz-Magnetfeld: IEC 61000-4-8
      • Spannungsschwankungen und Unterbrechungen: EN 61000-4-11
      • Oberschwingungen: EN 61000-3-2, IEC 61000-3-2
      • Flicker: EN 61000-3-3, IEC 61000-3-3
      Management
      • SNMP; RJ-45 seriell; USB-Mikro-USB-Konsole; RJ-45-Ethernet-Port
      GARANTIE UND SUPPORT
      Weitere Spezifikationen
      • Weitere Spezifikationen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.