Aruba Mobility Academy

Die Aruba Mobility AcademyTM ist das weltweit erste zugelassene Ausbildungsprogramm für Mobility für Universitäten und Hochschulen.

Unser Ziel ist es, den IT-Experten von morgen die WLAN-Grundlagen zu vermitteln, die bei der zunehmenden Mobilität moderner Netzwerke eine so große Rolle spielen. Mobility ist eine der am schnellsten wachsenden Netzwerktechnologien. Der drahtlose Datenverkehr wird den kabelgebundenen Datenverkehr voraussichtlich Ende 2015 überholt haben. In vielen Schulungsprogrammen fehlen jedoch umfassende Informationen zu Mobil- und WLAN-Technologien, die heute für die berufliche Weiterbildung von Mobility-Spezialisten von entscheidender Bedeutung sind.

Die Aruba Mobility Academy vermittelt den Teilnehmern solide Grundlagen im Bereich WLAN-Technologien.
Greg Lynch, Netzwerkdozent, technische und weiterführende Ausbildung, Südaustralien

Die Aruba Mobility Academy verfügt über eine vollständige Hochschul-Akkreditierung und ermöglicht es Teilnehmern mit dem Berufsziel Mobility-Spezialist, sichere, skalierbare und zuverlässige WLANs der Unternehmensklasse einzurichten. Unterrichtet wird in einer anbieterunabhängigen Weise, während bei den praktischen Übungen die Produkte von Aruba Networks zum Einsatz kommen.

Lehrplan

 

WLAN-Grundlagen

  • Drahtlose 802.11-Standards (802.11ac, 802.11n)
  • WLAN-Architekturen: Mobility Controller, controllerlose APs und Cloud-WLAN
  • 802.1X- und RADIUS-Authentifizierung
  • Spektralanalyse
  • WLAN-Design und WLAN-Planung

Praktische Übungen

  • Konfiguration von WLAN Mobility Controller und AP
  • RADIUS-Konfiguration

Im Rahmen dieses Lehrplans mit Hochschul-Akkreditierung entwickeln die Teilnehmer ihre Fachkenntnisse im Mobility-Bereich und qualifizieren sich außerdem für die Aruba Certified Mobility Associate (ACMA)-Zertifizierung.