Ihr Weg. Ihr Edge.

Heute ermöglichen wir, was am Edge möglich ist. Wo auch immer Sie sich auf Ihrem Weg befinden, wir sind dabei.

Sie haben die Atmosphere ’21 verpasst?

Am Edge gibt es unglaubliche Datenmengen

Die Nutzbarmachung dieser Daten kann eine neue Nutzer-Experience schaffen und das Geschäftsergebnis vorantreiben. Doch es entstehen auch neue Herausforderungen für Ihr IT-Team.

Fehlerbehebung

Das riesige Datenvolumen von heute ist durch manuelle Systeme kaum mehr zu bewältigen. So verwundert es nicht, dass die Erkennung und Diagnose von Konnektivitätsproblemen bis zu 70 % der Arbeitszeit der IT-Abteilung in Anspruch nimmt.

Sicherheit

Die Organisation verlangt Schnelligkeit, aber die Sicherung und Überwachung von Remotemitarbeitern und einer zunehmenden Anzahl von IoT-Geräten ist zeitaufwändig.

Lösungen

Die Behebung bereichsübergreifender Probleme dauert zu lange, wenn Ihre Teams verschiedene voneinander isolierte Netzwerkverwaltungstools verwenden.

Budgeting

An Ressourcen und Budgets wird weiter gespart, gerade in diesen herausfordernden Zeiten. Die Geschäftserwartungen aber steigen.

Was ist Ihre größte Sorge?

Remotemitarbeiter. Cloud. Da ist nur ein größerer Verstoß nötig.

Wie unterstützen Sie die Arbeit von überall aus, sodass alle produktiv bleiben und das Netzwerk gleichzeitig sicher ist?

Bauen Sie sich Ihre sichere Edge

Da Remote-Arbeitskräfte die Migration in die Cloud beschleunigen, ändern sich die Anforderungen an die Netzwerksicherheit. Der Forrester-Bericht Introducing the Zero Trust Edge Model for Security & Network Services zeigt Ihnen, wie.

Der aktuelle Stand bei SD-WAN-, SASE- und Zero-Trust-Sicherheits-Architekturen

Das Ponemon Institute hat weltweit 1.826 Sicherheits- und Netzwerkexperten befragt und dabei herausgefunden, dass 71 % einen branchenführenden Anbieter wählen würden, wenn sie sowohl SD-WAN als auch cloudbasierte Sicherheit für eine SASE-Architektur einsetzen. Das heißt, die Befragten wollen sich nicht auf einen einzigen Anbieter festlegen. 

Vereinfachung von Netzwerkbetrieb und -verwaltung durch das cloudbasierte Aruba Central

Optimieren Sie Ihren Betrieb. Automatisieren Sie Routineaufgaben. Erkennen Sie Probleme noch vor Ihren Nutzern.
Icon for AIOps

Modernes AIOps

Durch kontinuierliche Überwachung bieten KI-basierte Insights Echtzeiteinblicke und Warnungen bezüglich dessen, was in den drahtlosen LAN-, Switching- und SD-WAN-Infrastrukturen vor sich geht. Die Insights greifen auf einen wachsenden Pool an Netzwerkdaten und umfassende Branchenerfahrungen zurück.

Icon for contact tracing

Kontakt- und Standortverfolgung

Central analysiert zur Kontakt- und Standortverfolgung sowohl Nähe- als auch Standorttelemetriedaten. Diese Daten sorgen in Verbindung mit modernen KI-Fähigkeiten für punktgenaue Präzision, sodass Sie zu jeder Zeit Aufschluss darüber erhalten, welche Personen an welchem Ort aufeinandergetroffen sind.

Icon for application access

Einfacher Zugriff auf Azure oder AWS

Mit den Cloud-Verbindungs- und Orchestrierungsdiensten von Central wird eine einfache und sichere Konnektivität zu Workloads ermöglicht, die an mehreren Cloud- und Hybrid-Cloud-Standorten gehostet werden.

Icon for flexible options

Flexible Optionen

Aruba Central kombiniert das Beste aus traditioneller Netzwerkverwaltung, AIOps, Erfahrungsüberwachung und Gerätesicherheit und ermöglicht es Ihnen, WLAN, Switching, SD-WAN und VPN-Dienste über die Cloud, lokal oder As-a-Service zu verwalten.

Bleiben Sie auf dem Stand der Technologie

Sicherheit und Netzwerke müssen konvergieren

Cloud, Edge und IoT definieren den Speicherort für Daten und Anwendungen neu. Daher ist eine isolierte Netzwerk- und Sicherheitsinfrastruktur nicht länger tragbar.

Die verzweifelte Suche nach SASE: SD-WAN und Sicherheit konvergieren

Mit Netzwerken, die den gesamten Datenverkehr für Geschäfts- und Verbraucheranwendungen übertragen müssen, wird dieser Trend voraussichtlich mit einer Bewegung beschleunigt, die als Secure Access Service Edge (SASE) bekannt ist.

„In einer sich täglich ändernden Lehr- und Lernumgebung verspricht unsere sichere, sich selbst korrigierende kabelgebundene und drahtlose Netzwerkinfrastruktur, dass wir unseren Studenten die beste digitale Umgebung bereitstellen können – egal, was die Zukunft bringt.“

Keith Price, Director of Technology, Vestavia Hills City Schools

Dropbox logo

„Zentrale Transparenz und Verwaltbarkeit heißt das Zauberwort. Wir können nun die allgemeine Netzwerkintegrität an einem Ort sehen.“

Andrew Bleil, Corporate Network Team, Dropbox

KEMET logo

„Mit Aruba und Aruba Central können wir unsere Infrastruktur weltweit nahtlos und unterbrechungsfrei skalieren. Insgesamt kratzen wir aber bislang nur an der Oberfläche, und wir freuen uns darauf, unsere Netzwerkplattform auf die nächste Stufe zu bringen.“

George Hurtado, Director of Global IT Infrastructure, KEMET Electronics Corporation

Die innovativen übergreifenden WLAN-Bus-Konzepte unter Nutzung von Aruba SD-Branch Gateways, WLAN und Aruba Central ermöglichen auch unterversorgten Gemeinden beispiellose Konnektivität.

Sind Sie startbereit?