Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Die Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist ein Meilenstein des europäischen Datenschutzes, die den Datenschutz für natürliche Personen innerhalb der Europäischen Union (EU) stärkt und vereinheitlicht. Sie betrifft alle Organisationen, die personenbezogene Daten von Bürgern der EU innerhalb und außerhalb der EU verarbeiten, und legt höhere Compliance-Anforderungen sowie erhebliche finanzielle Sanktionen bei Nichteinhaltung fest. Die DSGVO wurde im Mai 2016 verabschiedet und tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.

DSGVO-Datenblätter für Aruba-Produkte

Auf jedes Datenblatt wird in der Datenschutz- und Sicherheitsvereinbarung für Aruba-Produkte und -Services Bezug genommen. In den Datenblättern wird Folgendes aufgeführt: (i) Produktfunktionen und -leistungen, (ii) verarbeitete personenbezogene Kundendaten, (iii) Datensubjekte, zu denen die personenbezogenen Daten gehören, (iv) Umfang der Verarbeitungsaktivitäten, (v) Sicherheits- und Verschlüsselungsmaßnahmen und (vi) Zertifizierungen.