Network Fabric und AAA

IBM
Ein cleveres Unternehmen braucht intelligente Lösungen. Nutzen Sie die Erfahrung von IBM mit Aruba Networks für Ihre Zwecke. IBM kann Kunden dabei helfen, durch intelligente Arbeits- und Collaboration-Lösungen unter Nutzung der MOVE-Architektur und BYOD-Infrastruktur von Aruba wettbewerbsfähiger zu werden. Die geografische Reichweite von IBM und die nachweisbare Erfahrung im Bereich Enterprise Mobility helfen Ihnen, Risiken und Betriebskosten zu senken, die Mitarbeiterproduktivität zu steigern und das Umsatzwachstum zu beschleunigen. Weitere Informationen finden Sie unter www-935.ibm.com/services/us/en/it-services/aruba-networks.html.

Unterstützte Aruba-Produkte:
Alle
Geografische Abdeckung:
Global

Juniper
Juniper Networks bietet innovative Routing- und Switching-Lösungen. Vom Kernbereich des Netzwerks bis zum Unterhaltungsgerät für Endverbraucher – die Innovationen von Juniper Networks in den Bereichen Software, Silizium und System verändern das Netzwerkerlebnis und die damit verbundenen Kosten. Weitere Informationen finden Sie unter www.juniper.net.

Juniper und Aruba
Aruba und Juniper haben sich zusammengetan, um die Leistung von SDN-Core-Switching-Anwendungen und extrem skalierbaren Datenebenen auch in offenen Campus-Umgebungen zur Verfügung stellen zu können – unter Nutzung des 802.11ac-WLAN von Aruba. Aruba Airwave und ClearPass vereinfachen die Verwaltung und Durchsetzung von Richtlinien bei Edge-Access-Anwendungen, während Juniper Network Director End-to-End-Transparenz von Benutzern und Anwendungen ermöglicht. Die Kombination der Tools und Funktionen von Juniper und Aruba ermöglichen es Channel-Partnern, durch eine differenziertere Lösung für drahtlose und drahtgebundene Netzwerke ein größeres Marktsegment zu erobern.

Getestetes Aruba OS:
Nicht relevant

Zertifizierte Produkte:
Ethernet Switches der EX Series

Geografische Abdeckung:
Global


Palo Alto Networks

Aruba Networks und Palo Alto Networks sind eine Partnerschaft eingegangen, um für die in kabellosen Netzwerken verwendeten mobilen Geräte von Gästen und Mitarbeitern (wie z. B. Smartphones, Laptops und Tablets) Netzwerk- und Inhaltssicherheit bereitzustellen. Durch das Teilen von Benutzer-, Geräte- und Anwendungsinformationen aus den ClearPass- und WLAN-Lösungen von Aruba Networks mit der Firewall der nächsten Generation von Palo Alto Networks sorgt die Lösung für Transparenz und für Kontrolle über Anwendungen und wendet sowohl bekannte als auch unbekannte Gefahren. Weitere Informationen finden Sie unter www.paloaltonetworks.com.

Palo Alto Networks und Aruba

Aruba Networks und Palo Alto Networks sind eine Partnerschaft eingegangen, um für die in kabellosen Netzwerken verwendeten mobilen Geräte von Gästen und Mitarbeitern (wie z. B. Smartphones, Laptops und Tablets) Netzwerk- und Inhaltssicherheit bereitzustellen. Durch das Teilen von Benutzer-, Geräte- und Anwendungsinformationen aus den ClearPass- und WLAN-Lösungen von Aruba Networks mit der Firewall der nächsten Generation von Palo Alto Networks sorgt die Lösung für Transparenz und für Kontrolle über Anwendungen und wendet sowohl bekannte als auch unbekannte Gefahren.

ClearPass:

6.1.0

Aruba-BS:

6.4

Zertifizierte Produkte:

Firewall der nächsten Generation von Palo Alto Networks


Synack

Synack wurde von ehemaligen Cyberanalysten der NSA gegründet, um Penetrationstests (PEN) und Sicherheitsbewertungsdienste neu zu erfinden, indem fähige Forscher eingesetzt und dazu motiviert werden, in Internetanwendungen, mobilen Abwendungen, Infrastrukturen und Hardwaregeräten hochriskante Schwachstellen zu entdecken. In mehr als 90% der Fälle werden kritische Schwachstellen entdeckt, auch wenn der Kunde die HIPAA/PCI-Vorgaben korrekt einhält. Das Erkennen von Schwachstellen wird von geprüften Spezialisten über einen vollständigen Paketerfassungsgateway durchgeführt und die Kunden erhalten einen umfassenden Einblick in und völlige Kontrolle über die Aktivitäten von Synack. Weitere Informationen finden Sie unter www.synack.com.

Synack und Aruba

Synack und Aruba haben zusammengearbeitet, um den Bestandskunden von Aruba die besten vertraulichen Sicherheitsbewertungsdienste ihrer Klasse zu bieten. Selbst in Hochsicherheitsumgebungen wird PEN-Testing oft nicht berücksichtigt oder ist schlecht implementiert. Durch das Wecken eines Sinns für die richtige Methodik, den Einsatz fähiger Experten für diese Aufgabe und das Prüfen aller gemeldeten Schwachstellen vor der Weiterleitung haben wir es den Bestandskunden von Aruba ermöglicht, realistische und sichere Einblicke in geschäftskritische Schwachstellen zu gewinnen.

Getestetes Aruba-BS:

Zertifizierte Produkte:

Synack Red Team Services