WLAN 6-Access Point der Aruba 560-Serie

Einsteiger-WLAN 6 (802.11ax) für Außenbereiche und Lagerhausumgebungen

Kosteneffizientes WLAN 6 für Außenbereiche

Basiskonnektivität für Außenbereiche an Standorten mit schwierigen Umgebungsbedingungen. Überspannungsschutz für Industrieanwendungen. Hält extremen Temperaturen, anhaltender Feuchtigkeit, Niederschlägen, Luftschadstoffen, Staub, Salzsprühnebel und max. 165 mph Windgeschwindigkeiten stand.

Icon for high efficiency Ultimative Effizienz

Ultimative Effizienz

Der Access Point 560 unterstützt höhere Geschwindigkeiten und höhere Benutzerdichten. So maximiert er Leistung und Effizienz durch OFDMA- und MU-MIMO-Technologien und ermöglicht effizienteste Kommunikation zwischen Client und Access Point.

Icon for Iot location ready IoT- und Ortungsfähigkeit

IoT- und Ortungsfähigkeit

Aruba WLAN 6 unterstützt 802.15.4/Zigbee, Bluetooth und Overlay-Lösungen anderer Anbieter und vereinfacht so die Bereitstellung und Verwaltung von IoT-Diensten, Asset-Tracking-Diensten, Sicherheitslösungen und IoT-Sensoren. Ideal für unregelmäßige IoT-Kommunikation.

Drawn icon of a lock with a keyhole Einfacher und sicherer Zugriff

Einfacher und sicherer Zugriff

Erzwingt die integrierte Richtlinien-Firewall (Layer 7) für jeden neuen Client im Netzwerk und nutzt den ClearPass Policy Manager von Aruba für eine zentrale Richtlinienverwaltung. Um noch mehr Sicherheit zu gewährleisten, bieten APs der Serie 560 Speicherung von Anmeldeinformationen, Schlüsseln und sicheres Starten.

Bahnbrechende WLAN 6-Funktionen

Unterstützt kabelgebundene und drahtlose Konnektivität in einem einzigen Gerät für bis zu 1,5 Gbit/s drahtlosem Durchsatz und 256 verbundene Clients pro Funkeinheit.

1,5 Gbit/s Höchstgeschwindigkeit (HE80/HE20)

Liefert mehr Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit für Arbeits- und Innenbereiche mit schwierigen Umgebungsbedingungen.

WLAN 6 für OFDMA und WPA3

Unterstützt die Verarbeitung mehrerer Clients unabhängig von Gerät oder Datenverkehrstyp. Außerdem verstärken WPA3 und Enhanced Open die Unternehmenssicherheit, während Client Match hartnäckige Client-Probleme beseitigt.

Unterstützung für IoT-fähiges Bluetooth 5 und 802.15.4/Zigbee

Vereinfacht die Bereitstellung und Verwaltung von IoT-Ortungsdiensten, Asset-Tracking-Diensten, Sicherheitslösungen und IoT-Sensoren.

Dynamic Segmentation und Policy Enforcement Firewalls

Erzwingt (automatisch) konsistente Richtlinien über alle Netzwerke hinweg und schützt dadurch Benutzer und Geräte.

KI-gestützte WLAN-Funkfrequenz-HF mit AirMatch

AirMatch setzt für die Bereitstellung automatischer HF-Optimierung KI-Learning ein und greift auf Analysen aus dem gesamten Netzwerk zurück.

Air Slice für Leistung der SLA-Klasse

Garantiert ein vorhersagbares Benutzererlebnis, durch Priorisierung zeitkritischen Datenverkehrs und der Ankunft zeitkritischer Daten mit der Air Slice-Anwendung.

Details und Spezifikationen für die Aruba 560-Serie

Dual-Band-WLAN 6 für Einsteiger

11ax-Funkmodul unterstützt Dual-Band 2x2

Integriertes IoT-Funkmodul

IoT-Funkmodul unterstützt 802.15.4/Zigbee und BLE

Einheitliche Montage für Access Points für Außenbereiche

Gleiche einheitliche Montageschiene für vereinfachte Montage von Access Points für Außenbereiche

1 G-PoE-Ethernet-Anschlüsse mit Intelligent Power Monitoring

1 Gbit/s-Ethernet mit IP66/67-Verschraubung

Details und Spezifikationen für die Aruba 560-Serie

Spezifikationen

  • Hardware-Varianten
    • AP-565
      • Integrierte omnidirektionale Antennen
      • 5 GHz-Antennen mit 5,4 dBi
      • 2,4 GHz-Antennen mit 3,2 dBi
      • BLE/802.15.4-Antennen mit 3,3 dBi
    • AP-567
      • Integrierte Richtantennen mit 90°H x 90°V
      • 5 GHz-Antennen mit 6,8 dBi
      • 2,4 GHz-Antennen mit 7,1 dBi
      • BLE/802.15.4-Antennen mit 3,0 dBi
    WLAN-Funkeinheit – Technische Daten
    • AP-Typ:
      • Für Außenbereich geeignet, WLAN 6 Dual-Funk, 5 GHz 2x2 MIMO und 2,4 GHz 2x2 MIMO
    • Per Software konfigurierbare duale Funkeinheit mit Unterstützung für 5 GHz (Funk 0) und 2,4 GHz (Funk 1)
    • 5-GHz:
      • Zwei räumliche SU-MIMO-Datenströme (Single-User) für eine drahtlose Datenübertragungsrate von bis zu 1,2 Gbit/s mit einzelnen 2SS HE80 802.11ax-Client-Geräten oder mit zwei 1SS HE80 802.11ax DL-MU-MIMO-fähigen Client-Geräten gleichzeitig
    • 2,4-GHz:
      • Zwei räumliche SU (Single-User)-MIMO-Datenströme für eine drahtlose Datenübertragungsrate von bis zu 574 Mbit/s (287 Mbit/s) mit einzelnen 2SS HE40 (HE20) 802.11ax-Client-Geräten oder mit zwei 1SS HE40 (HE20) 802.11ax MU-MIMO-fähigen Client-Geräten gleichzeitig
    • Bis zu 256 verknüpfte Client-Geräte pro Funkeinheit
    • Bis zu 16 BSSIDs pro Funkeinheit
    • Unterstützte Frequenzbänder (es gelten länderspezifische Beschränkungen):
      • 2,400 bis 2,4835 GHz
      • 5,150 bis 5,250 GHz
      • 5,250 bis 5,350 GHz
      • 5,470 bis 5,725 GHz
      • 5,725 bis 5,850 GHz
      • 5,850 bis 5,925 GHz
      • 5,825 bis 5,875 GHz
    • Verfügbare Kanäle: Abhängig von der konfigurierten Domainbeschränkung
    • Dynamische Frequenzauswahl (Dynamic Frequency Selection, DFS) zur optimierten Nutzung des verfügbaren HF-Spektrums
    • Unterstützte Funktechnologien:
      • 802.11b: DSSS-Verfahren (Direct-sequence spread-spectrum)
      • 802.11a/g/n/ac: Orthogonal Frequency Division Multiplexing (OFDM)
      • 802.11ax: Orthogonal Frequency-Division Multiple Access (OFDMA) mit bis zu 16 Ressourceneinheiten (RU)
    • Unterstützte Modulationsarten:
      • 802.11b: BPSK, QPSK, CCK
      • 802.11a/g/n: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM, 256-QAM (proprietäre Erweiterung)
      • 802.11ac: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM, 256-QAM, 1024-QAM (proprietäre Erweiterung)
      • 802.11ax: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM, 256-QAM, 1024-QAM
    • 802.11n-Unterstützung für hohen Durchsatz (High Throughput, HT): HT 20/40
    • 802.11ac Very High Throughput (VHT) unterstützt VHT 20/40/80
    • Unterstützung von hoher 802.11ax-Effizienz (HE): HE20/40/80
    • Unterstützte Datenraten (MBit/s):
      • 802.11b: 1, 2, 5,5, 11
      • 802.11a/g: 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54
      • 802.11n: 6,5 bis 300 (MCS0 bis MCS15, HT20 bis HT40), 400 bei 256-QAM
      • 802.11ac: 6,5 bis 867 (MCS0 bis MCS9, NSS = 1 bis 2, VHT20 bis VHT80), 1.083 bei 1024-QAM
      • 802.11ax (2,4 GHz): 3,6 bis 574 (MCS0 bis MCS11, NSS = 1 bis 2, HE20 bis HE40)
    • 802.11n/ac/ax Paketaggregation: A-MPDU, A-MSDU
    • Sendeleistung: konfigurierbar in Schritten von 0,5 dBm
    • Maximale (leitungsgeführte) Sendeleistung (durch lokale Anforderungen von Behörden beschränkt):
      • 2,4-GHz-Band: +23 dBm pro Kette, +26 dBm aggregiert (2×2)
      • 5-GHz-Band: +23 dBm pro Kette, +26 dBm aggregiert (2×2)
      • Hinweis: Die leitungsgeführten Sendeleistungen beinhalten nicht die Antennenverstärkung.
    • EIRP-Maximalwert (durch lokale Anforderungen von Behörden beschränkt):
      • 2,4-GHz-Band:
        • 565: 29,2 dBm EIRP
        • 567: 33 dBm EIRP
      • 5-GHz-Band:
        • 565: 31,4 dBm EIRP
        • 567: 32,7 dBm EIRP
    • ACC-Technologie (Advanced Cellular Coexistence) zur Minimierung der Störeinflüsse von Mobilfunknetzen
    • MRC-Technologie (Maximum Ratio Combining) zur Verbesserung der Empfängerleistung
    • Zyklische Verzögerung/Verschiebung (CDD/CSD, Cyclic Delay/Shift Diversity) für Verwendung mehrerer Sendeantennen
    • Kurzes Schutzintervall für 20 MHz, 40 MHz und 80 MHz
    • Räumliche und zeitliche Blockcodierung (Space-Time Block Coding, STBC) für einen größeren Bereich und verbesserten Empfang
    • LDPC (Low-Density Parity Check) für höchst effektive Fehlerkorrektur und verbesserten Durchsatz
    • Sendestrahllenkung (Transmit Beamforming, TxBF) für höhere Signalzuverlässigkeit und größere Reichweite
    Stromversorgung
    • Max. Leistungsaufnahme (ungünstigster Fall):
      • 15,6 W
    • Max. Leistungsaufnahme im Leerlaufmodus (ungünstigster Fall):
      • 4,2 W
    • Max. Leistungsaufnahme im Tiefschlafmodus (ungünstigster Fall):
      • 1.7
    • Stromquellen sind separat erhältlich
    • Power over Ethernet (PoE+):
      • 802.3at-kompatibel
    • Bei einer Stromversorgung über 1x 802.3at gibt es keine Einschränkungen
    • Bei einer Stromversorgung über 1x 802.3af mit aktiviertem IPM startet der AP im uneingeschränkten Modus. Je nach PoE-Budget und tatsächlicher Leistung können jedoch dynamisch Einschränkungen zur Anwendung kommen. Funktionsbeschränkungen können programmiert werden.
    • Bei einer Stromversorgung über 1x 802.3af mit aktiviertem IPM senkt der AP die 2,4-GHz-Funkeinheit auf 1x1:1
  • Zusätzliche Schnittstellen
    • E0: 10/100/1000BASE-T (RJ-45)
      • Automatische Erkennung der Verbindungsgeschwindigkeit und MDI/MDX
      • PoE-PD: 48 V DC (nominal) 802.3at/bt (Klasse 3 oder höher)
      • 802.3az Energy Efficient Ethernet (EEE)
    • Bluetooth 5- und 802.15.4-Funkeinheit
      • 2,4-GHz
      • Bluetooth 5: Bis zu 8 dBm Sendeleistung und –95 dBm Empfangsempfindlichkeit
      • Zigbee: Bis zu 8 dBm Sendeleistung und -97 dBm Empfangsempfindlichkeit
      • Bis zu 4 dBm Sendeleistung (Klasse 2) und -91 dBm Empfangsempfindlichkeit
    • Visuelle Anzeige (mehrfarbige LEDs): für System- und Funkstatus
    • Reset-Taste: Zurücksetzen auf Werkszustand (beim Einschalten)
    • USB-C-Konsolenschnittstelle
    Montage
    • AP-270-MNT-V1
    • AP-270-MNT-V2
    • AP-270-MNT-H1
    • AP-270-MNT-H2
    • AP-270-MNT-H3
    Mechanisch
    • AP-565
      • Abmessungen/Gewicht (ohne Halterung):
        • 16,5 cm × 16,5 cm × 11 cm (B×T×H)
        • 6,5" (B) x 6,5" (T) x 4,3" (H)
        • 1,03 kg
    • AP-567
      • Abmessungen/Gewicht (ohne Halterung):
        • 16,5 cm × 16,5 cm × 11 cm (B×T×H)
        • 6,5" (B) x 6,5" (T) x 4,3" (H)
        • 1,09 kg
    Umgebungsbedingungen
    • Betrieb:
      • Temperaturbereich: -40 bis +55 °C (-40 bis +140 °F) bei voller Solarladung
      • Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 95 %, nicht kondensierend an Gehäuseinnenseite
      • Einstufung für Betrieb bei allen Wetterbedingungen
    • Lagerung und Transport:
      • Temperatur: -40° C bis +70 °C
    • Einsatzhöhe: 3.000 m
    • Wasser und Staub: IP66/67
    • Salztoleranz: Getestet gemäß ASTM B117-07A, Salzsprühtest für 200 Stunden
    • Wind-Überlebensfähigkeit: bis zu 165 mph
    • Stoß und Vibration: ETSI 300-19-2-4
    Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen
    • FCC/ISED
    • CE-Zeichen
    • RED-Richtlinie 2014/53/EU
    • EMC-Richtlinie 2014/30/EU
    • Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU
    • UL/IEC/EN 60950
    • EN 60601-1-1, EN 60601-1-2
    • Railway Certs:
      • EN 50155:2017 – Railway Applications
      • EN 50121-1:2017 – Railway EMC
      • EN 50121-3-2 – Railway EMC
      • EN 50121-4:2016 – Railway Immunity
      • IEC 61373 ed2:2008 – Railway Shock and Vibration
    • Weitere Informationen zu länderspezifischen Vorschriften und Genehmigungen erhalten Sie von Ihrem Aruba-Vertriebshändler.
    Behördliche Modellnummern
    • AP-565: APEX0565
    • AP-567: APEX0567
    Zertifizierungen
    • CB Scheme Safety, cTUVus
    • UL2043-Plenumqualität
    • WFA-Zertifikat (Wi-Fi Alliance): 802.11a/b/g/n/
    • WFA-Zertifikat (Wi-Fi Alliance): WLAN Wi-Fi 6 (802.11ax)
    • Wi-Fi CERTIFIED™ ac (mit Wave 2 Funktionen)
    • Passpoint® (Version 2) mit ArubaOS und Instant 8.3+
    Mindest-Betriebssystemsoftwareversionen
    • ArubaOS & Aruba InstantOS 8.7.1.0
    Garantie

Verwandte Produkte

Informieren Sie sich über Aruba-Produkte, die die Serie 560 ergänzen, oder eine andere Lösung, die Ihren Anforderungen möglicherweise besser entspricht.

Aruba 570 series outdoor access points

Serie 570

Hohe Leistung für Mobil- und IoT-Bereitstellungen mit extremer Dichte im Außenbereich mit Dual-PoE-Schnittstellen, mit einer 2,5 Gbit/s-Schnittstelle

  • Access Point 575: omnidirektionale Antennen für den Außenbereich
  • Access Point 577: Richtantennen für den Außenbereich
  • Access Point 574: anschlussfertiger Access Point für externe Antennen
Aruba 370 series outdoor access points

Serie 370

Leistungsstarkes WLAN 5-802.11ac Wave 2 für mobile Bereitstellungen im Außenbereich mit BLE-Unterstützung, Dual-Band-Unterstützung und Unterstützung für Glasfaser-Uplink-Bereitstellungen

  • 375: omnidirektionale Antennen für den Außenbereich
  • 377: Richtantennen für den Außenbereich
  • 374: anschlussfertiger Access Point für externe Antennen
Aruba 360 series access points

Serie 360

Kostengünstiger Access Point für Außen- und Lagerhausumgebungen mit Unterstützung für WLAN 5-802.11ac Wave 2, mit Dual-Funkband (2x2) und BLE-Unterstützung

  • Access Point 365: omnidirektionale Antennen für den Außenbereich
  • Access Point 367: Richtantennen für den Außenbereich
Antennas for access points with wire extensions

Antennen

Erfahren Sie alles über unser Antennenportfolio, damit Sie Ihre Abdeckung optimieren können