WLAN 5-Access Point der Serie 203H für den Innenbereich im Gastgewerbe von Aruba

Dieser kompakte und kostengünstige WLAN 5-Access Point eignet sich ideal für Zweigstellen und das Gastgewerbe. Der 203H ist hochsicher und sorgt dafür, dass Unternehmensanwendungen ohne Unterbrechung aus der Ferne funktionieren.

Ein WLAN-Erlebnis für Remotemitarbeiter

Dieser kostengünstige und sichere Access Point bietet kabelgebundene und drahtlose Optionen mit der Möglichkeit, Bereitstellungs- und Betriebsmodi auszuwählen.

Icon for cost-effective Wi-Fi for working from home Kostengünstige Access Points für die Arbeit von überall

Kostengünstige Access Points für die Arbeit von überall

Die kompakten und effizienten WLAN 5-Standard-APs der Serie 203H bieten zuverlässige und sichere Konnektivität bei gleichzeitiger Minimierung von Kosten und Komplexität.

Icon for improved power consumption Verbesserter Stromverbrauch

Verbesserter Stromverbrauch

Dank PoE-Stromversorgung minimieren APs der Serie 203H den Stromverbrauch. Sie ermöglichen ein hochgradig effizientes und zuverlässiges WLAN und kombinieren den drahtlosen mit dem kabelgebundenen Zugriff in einem einzigen kompakten Gerät.

Icon for secure and reliable performance Sehr sicher und zuverlässig

Sehr sicher und zuverlässig

Der integrierte drahtlose Schutz vor unerlaubtem Eindringen, die IP-Reputation und Sicherheitsdienste erkennen, klassifizieren und blockieren schädliche Dateien, URLs und IP-Adressen und bieten umfassenden Schutz vor hochentwickelten Online-Bedrohungen.

Icon for multiple deployment options and a choice of routes to take Wählen Sie Ihre Bereitstellungs- und Betriebsmodi

Wählen Sie Ihre Bereitstellungs- und Betriebsmodi

Die flexiblen APs der Serie 203H können mit den vorhandenen strukturierten Kabelsystemen problemlos an der Wand montiert oder mit dem optionalen Tischmontagesatz in einen am Schreibtisch montierten Access Point umgewandelt werden. Sie können zudem entweder im Bereitstellungsmodus mit oder ohne Controller bereitgestellt werden.

802.11ac-Access Point für Remotearbeit

Die APs der Serie 203H sind sicher und schnell und bieten einen kostengünstigen Netzwerkzugriff auf Unternehmensressourcen für Zweigstellen und das Gastgewerbe.

Flexible Funkarchitektur

Software, die für den Betrieb im 1x1-Dualfunkmodus oder im 2x2-Einzelfunk-Dual-Band-Modus konfiguriert werden kann.

Unterstützt bis zu 867 Mbit/s im 5-GHz-Band (mit 2SS/VHT80-Clients) oder bis zu 400 Mbit/s im 2,4-GHz-Band (mit 2SS/VHT40-Clients). Im 1x1-Dualfunk-Modus betragen die maximalen Geschwindigkeiten bis zu 433 Mbit/s (5 GHz) und 200 Mbit/s (2,4 GHz).

Minimierung von HF-Störungen dank ARM

ARM-Technologie (Adaptive Radio Management) weist automatisch Kanal- und Energieeinstellungen zu, bietet Airtime-Fairness und stellt sicher, dass Access Points sämtliche RF-Störquellen vermeiden, um zuverlässige und leistungsstarke WLAN-Verbindungen zu gewährleisten.

Richtlinienbasierte Zugriffskontrolle

Die dynamische Segmentierung setzt Zugriffsrichtlinien auf Geräteebene in Echtzeit in kabelgebundenen und drahtlosen Aruba-Netzwerken durch.

Intelligente App-Sichtbarkeit mit AppRF

Die AppRF-Technologie macht sich Deep Packet Inspection zunutze, um Bandbreiten für Tausende Anwendungen aus zahlreichen Kategorien zu klassifizieren, zu blockieren, zu priorisieren oder zu beschränken.

Details und Spezifikationen für die APs der Aruba 203H-Serie

Dual-Band-fähige WLAN 5-Flex-Funkeinheit

11ac-Funkeinheit mit Unterstützung für Einband 4x4 oder Dual-Band 1x1

Unterstützung für USB-IoT-Funkeinheit

Unterstützung für die Plug-in-USB-IoT-Funkeinheit (LS-BT1USB) für Standortdienste

Unterstützung für Bereitstellung über Wand- und Tischhalterung

Unterstützung für Wand- und Tischhalterungslösungen, kompatibel mit 303H-Halterungen für einfaches Aufrüsten

1G-Ethernet für Uplink

1x1 Gbit/s-PoE-Ethernet-Anschlüsse für Uplink auf der Rückseite des Access Points

2x1G-Ethernet (lokal)

2x1G-Ethernet (lokal) für kabelgebundenen Downlink

Details und Spezifikationen für die APs der Aruba 203H-Serie

Spezifikationen

  • Technische daten
    • AP mit einheitlichem flexiblem 802.11ac 2x2:2SS-Funksystem mit internen Antennen für Gastgewerbe und Filialen
    • Unterstützt Bereitstellung über Wanddose und Tischhalterung
    WLAN-Funkmodul: spezifikationen
    • AP-Typ: Innenbereich, flexibles Funksystem:
      • 5 GHz 802.11ac 2x2 MIMO ODER 2,4 GHz 802.11n 2x2 MIMO1 oder
      • 5 GHz 802.11ac 1x1 UND 2,4 GHz 802.11n 1x11
    • Durch Software konfigurierbares Funkmodul unterstützt 5 GHz (Radio 0) und 2,4 GHz (Radio 1)
    • 5 GHz: Zwei räumliche SU-MIMO-Datenströme (Single-User) für eine drahtlose Datenübertragungsrate von bis zu 867 Mbit/s an einzelne 2×2-VHT80-Client-Geräte
    • 2,4 GHz: zwei räumliche Datenströme, Single-User (SU)-MIMO für eine maximale WLAN-Datenrate von bis zu 400 Mbit/s für individuelle 2x2 VHT40-Clientgeräte (300 Mbit/s für HT40 802.11n-Clientgeräte)
    • Unterstützung für bis zu 32 verbundene Client-Geräte pro Funksystem und bis zu 8 BSSIDs pro Funksystem
    • Unterstützte Frequenzbänder (es gelten länderspezifische Beschränkungen):
      • 2,400 bis 2,4835GHz
      • 5,150 bis 5,250GHz
      • 5,250 bis 5,350GHz
      • 5,470 bis 5,725GHz
      • 5,725 bis 5,850GHz
    • Verfügbare Kanäle: Abhängig von der konfigurierten Domainbeschränkung
    • Dynamische Frequenzwahl (DFS) optimiert die Verwendung des verfügbaren HF-Spektrums
    • Unterstützte Funktechnologien:
      • 802.11b: DSSS-Verfahren (Direct-Sequence Spread-Spectrum)
      • 802.11a/g/n/ac: Orthogonal Frequency-Division Multiplexing (OFDM)
    • Unterstützte Modulationsarten:
      • 802.11b: BPSK, QPSK, CCK
      • 802.11a/g/n/ac: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM, 256-QAM
    • Sendeleistung: In 0,5-dBm-Schritten konfigurierbar
    • Maximale (leitungsgeführte) Sendeleistung (durch lokale Anforderungen von Behörden beschränkt):
      • 2,4-GHz-Band: +18 dBm pro Kette, +21 dBm aggregiert (2×2-Modus)
      • 5-GHz-Band: +16 dBm pro Kette, +19 dBm aggregiert (2×2-Modus)
      • Hinweis: Werte für leitungsgeführte Sendeleistung gelten ohne Antennenverstärkung. Zur Ermittlung der Gesamtsendeleistung (EIRP) ist die Antennenverstärkung zu addieren.
    • MRC (Maximum Ratio Combining) für verbesserte Empfängerqualität
    • Zyklische Verzögerung/Verschiebung (CDD/CSD, Cyclic Delay/Shift Diversity) für verbesserte HF-Downlink-Leistung
    • Kurzes Schutzintervall für 20-MHz-, 40-MHz- und 80-MHz-Kanäle
    • Raum-Zeit-Blockkodierung (STBC, Space Time Block Coding) für vergrößerte Reichweite und verbesserten Empfang
    • LDPC (Low-Density Parity Check) für höchst effektive Fehlerkorrektur und verbesserten Durchsatz
    • Sendestrahllenkung (Transmit Beamforming, TxBF) für höhere Signalzuverlässigkeit und größere Reichweite (2x2-Modus)
    • Unterstützte Datenraten (MBit/s):
      • 802.11b: 1, 2, 5,5, 11
      • 802.11a/g: 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54
      • 802.11n: 6,5 bis 300 (MCS0 bis MCS15)
      • 802.11ac: 6,5 bis 867 (MCS0 bis MCS9, NSS = 1 bis 2 bei VHT20/40/80)
    • 802.11n Unterstützung für hohen Durchsatz (High Throughput, HT): HT 20/40
    • 802.11ac Very High Throughput (VHT) unterstützt VHT 20/40/80
    • 802.11n/ac Paketaggregation: A-MPDU, A-MSDU

    1 256-QAM-Modulation (802.11ac) auch durch 2,4-GHz-Funkband unterstützt.

    WLAN-Antennen
    • Zwei integrierte Dualband-Richtantennen mit Absenkvorrichtung für 2×2 MIMO mit maximaler Antennenverstärkung von 4,9 dBi bei 2,4 GHz und 6,0 dBi bei 5 GHz. Die integrierten Antennen sind für horizontal ausgerichtete APs optimiert. Der horizontale Abstrahlwinkel beträgt etwa 120 Grad.
      • Durch die Kombination der Muster beider Antennen der MIMO-Funkbänder (im 2x2-Modus) beläuft sich die maximale Verstärkung der effektiven Muster pro Antenne auf 2,3 dBi bei 2,4 GHz und 3,4 dBi bei 5 GHz.
    Weitere schnittstellen
    • Uplink: 10/100/1000BASE-T Ethernet (RJ-45, hinten)
      • Automatische Erkennung der Verbindungsgeschwindigkeit und MDI/MDX
      • 802.3az Energy Efficient Ethernet (EEE)
      • PoE-PD (Eingang): 48 V DC (nominal), 802.3af/at PoE
    • Lokal: 10/100/1000BASE-T Ethernet (RJ-45, unten)
      • Automatische Erkennung der Verbindungsgeschwindigkeit und MDI/MDX
      • 802.3az Energy Efficient Ethernet (EEE)
    • Passive Pass-Through-Schnittstelle (zwei RJ-45, hinten und unten)
      • USB-Host-Schnittstelle (Konnektor Typ A)
      • Nur für Aruba LS-BT1USB BLE-Funkmodule
    • Visuelle Anzeigen (LEDs):
      • Stromversorgung/Systemstatus
      • Funkstatus
      • Status des lokalen Netzwerkanschlusses
    • Reset-/LED-Kontrolltaste (Büroklammer)
      • Zurücksetzen auf Werkszustand (beim Einschalten)
      • LED-Kontrolle: ausschalten/normal
    • Serielle Konsolenschnittstelle (kundenspezifisch, uUSB-Buchse)
  • Verschlüsselter durchsatz
    • Maximaler kabelgebundener Durchsatz mit IPsec-Verschlüsselung: 20 MBit/s
    Stromquellen und verbrauch
    • Der AP wird über Power over Ethernet (PoE) betrieben
    • Ein optionaler PoE-Power-Injektor ist separat erhältlich
    • Power over Ethernet (PoE): 48 V DC (nominal) 802.3af/802.3at-kompatible Quelle
    • Max. Leistungsaufnahme im Leerlaufmodus (ungünstigster Fall): 7,4 W
    • Enthält bis zu 100 mW für ein angeschlossenes USB BLE-Modul
    • Max. Leistungsaufnahme im Leerlaufmodus (ungünstigster Fall): 3,9 W
    Montage
    • Der AP wird mit einer Montageplatte für die Montage an einer Einfach-Einbaudose (entspricht den meisten internationalen Varianten) geliefert. Der AP ist fest mit der Platte verbunden; ein Spezialwerkzeug zum Lösen des AP von der Platte befindet sich im Lieferumfang des Produkts.
    • Mehrere optionale Montagekits sind verfügbar, mit denen der AP an eine 2fach-Wanddose, direkt an der Wand oder über eine Tischhalterung montiert werden kann.
    Mechanisch
    • Abmessungen/Gewicht (Einheit mit Montageplatte für Einfach-Wanddose):
      • 86mm × 26,5mm × 140mm (B×T×H)
      • 225g
    • Abmessungen/Gewicht (Versand):
      • 115mm × 47mm × 165mm (B×T×H)
      • 290g
    Umgebungsbedingungen
    • Betrieb:
      • Temperatur: 0° C bis + 40 °C
      • Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 93%, nicht kondensierend
    • Lagerung und Transport:
      • Temperatur: –40° C bis +70° C
    Regulatorisches
    • FCC/Kanadische Industrienorm
    • CE-Zeichen
    • R&TTE-Richtlinie 1995/5/EC
    • Niederspannungsrichtlinie 72/23/EEC
    • EN 300 328
    • EN 301 489
    • EN 301 893
    • UL/IEC/EN 60950
    • EN 60601-1-1 und EN 60601-1-2
    • Weitere Informationen zu länderspezifischen Vorschriften und Genehmigungen erhalten Sie von Ihrem Aruba-Vertriebshändler.
    Zuverlässigkeit
    • MTBF: 780.000 Stunden (89 Jahre) bei einer Betriebstemperatur von +25 °C
    Zulassungsmodellnummer
    • AP-203H-xx (alle Ausführungen): APINH203
    Zertifizierungen
    • Sicherheit nach CB-Programm, cTUVus
    • UL2043-Plenumqualität
    • Wi-Fi Alliance(WFA)-Zertifikat für 802.11a/b/g/n/ac
    Garantie
    Software-mindestversion
    • ArubaOS™ 6.5.2.0/8.2.0.0
    • Aruba InstantOS™ 6.5.3.0/8.2.0.0
Remotearbeit mit sicherer und stets verfügbarer Konnektivität

Remotearbeit mit sicherer und stets verfügbarer Konnektivität

Da Teams heutzutage über die ganze Welt verteilt sind, hat sich der Arbeitsplatz dramatisch verändert. Die Möglichkeit, eine Verbindung herzustellen, zusammenzuarbeiten und auf die für den Erfolg erforderlichen Tools und Daten zuzugreifen, ist jetzt geschäftskritisch. Finden Sie heraus, wie Aruba dies ermöglicht.

Zugehörige Produkte

Hier finden Sie Informationen zu Aruba-Produkten, die APs der Serie 203H oder eine andere Lösung, die Ihren Anforderungen besser entspricht, ergänzen und unterstützen.

Front and back view of Aruba 303H access point

AP Serie 303H

Dieser kostengünstige WLAN 5-Access Point (Wave 2) bietet eine flexible, sichere Lösung, die sich ideal für Gastgewerbe, Zweigstellen, Krankenhäuser und Remote-Arbeitsplätze eignet.

Front and back view of the Aruba 203R Wi-Fi Access Point

AP Serie 203R

Der kompakte und kostengünstige WLAN 5-Access Point der Serie 203R bietet eine Vielzahl unternehmenstauglicher Funktionen, über die Remotemitarbeiter dieselbe qualitativ hochwertige WLAN-Erfahrung erhalten wie in der Unternehmenszentrale.

Aruba 503H and 505H access points side by side

AP Serie 500H

Dieser WLAN 6-Access Point für den Innenbereich bietet leistungsstarke Konnektivität und schützt gleichzeitig die Netzwerksicherheit. Mit einer stärkeren Verschlüsselung und Authentifizierung eignet er sich ideal für mittelgroße Büros, Schulen oder Einzelhandelsflächen.

Sind Sie startbereit?