WLAN 5-Access Points der Serie Aruba 203R für den Innenbereich

Die hochsicheren und zuverlässigen APs der Serie 203R sorgen dafür, dass Unternehmensanwendungen ohne Unterbrechung aus der Ferne ausgeführt werden können. Sie sind kompakt und kostengünstig und daher die perfekten Access Points für Homeoffice und kleine Zweigstellen.

Sicheres Arbeiten von zu Hause

Die kompakten und kostengünstigen APs der Serie 203R bieten eine Vielzahl unternehmenstauglicher Funktionen, über die Remotemitarbeiter dieselbe qualitativ hochwertige WLAN-Erfahrung erhalten wie in der Unternehmenszentrale.

Icon for cost-effective Wi-Fi for working from home Kompakte, kostengünstige Access Points für die Arbeit von überall

Kompakte, kostengünstige Access Points für die Arbeit von überall

Die APs der 203R-Serie bieten WLAN 5-Konnektivität (802.11ac, Wave 1) und können per Software im 1x1-Dualfunkmodus oder im 2x2-Einzelfunkmodus betrieben werden. Sie können problemlos als Access Point an der Wand oder am Schreibtisch bereitgestellt werden und eignen sich perfekt für das Homeoffice und kleine Zweigstellen.

Icon of a house with a shield inside it with a Wi-Fi symbol on it -to represent securre Wi-Fi connection Sehr sicher und zuverlässig bei der Arbeit von zu Hause

Sehr sicher und zuverlässig bei der Arbeit von zu Hause

Die APs der Serie 203R unterstützen kabelgebundene und drahtlose Netzwerke mit rollenbasierten Richtlinien für Benutzer, Geräte und Anwendungen. Diese flexiblen Access Points erweitern Unternehmensressourcen auf entfernte Standorte, indem VPN-Tunnel von Standort zu Standort zum Rechenzentrum eingerichtet werden.

Icon for multiple deployment options and a choice of routes to take Wählen Sie Ihre Bereitstellungs- und Betriebsmodi

Wählen Sie Ihre Bereitstellungs- und Betriebsmodi

Netzwerkmanagement und -abläufe von Aruba, darunter Bereitstellungs-, Überwachungs- und Orchestrierungstools über moderne lokale und Cloud-Software, bieten maximale Flexibilität.

Multifunktionale Konnektivität für Homeoffice und kleine Zweigstellen

Die multifunktionalen Remote-APs der Serie 203R unterstützen sowohl Wandmontage als auch Tischmontage und bieten sicheren und schnellen drahtlosen und kabelgebundenen 802.11ac-Netzwerkzugriff auf Unternehmensressourcen.

Einfach einzurichten, einfach zu bedienen

Da kein IT-Support erforderlich ist, bieten die APs der Serie 203R die Vorteile eines RAP (Remote-Access Points) und den Komfort eines kleinen Büros oder Homeoffices.

Richtlinienbasierte Zugriffskontrolle

Die dynamische Segmentierung setzt Zugriffsrichtlinien auf Geräteebene in Echtzeit in kabelgebundenen und drahtlosen Aruba-Netzwerken durch.

Integrierte BLE-Technologie (Bluetooth Low-Energy)

Bietet standortbasierte Dienste mit BLE-fähigen Mobilgeräten, die Signale von mehreren Aruba Beacons gleichzeitig empfangen.

Oben gelegener USB-Anschluss zur Unterstützung des USB-Mobilfunkmodems

Der Access Point der Serie 203R ermöglicht die Verwendung von Mobilfunkmodems, um über einen USB-Anschluss oben am Access Point für maximale Flexibilität entweder Backup- oder primäre Internetverbindungen für die Unterstützung von Remote-Access Points (RAP) und für den WLAN-Clientzugriff bereitzustellen.

Flexible Funkarchitektur

Die flexible Softwarekonfiguration der APs der Serie 203R ermöglicht den nahtlosen Wechsel zwischen Modi, in denen die Funkressourcen entweder in einer einzigen 2x2-Funkeinheit kombiniert oder auf zwei 1x1-Funkeinheiten verteilt sind.

Details und spezifikationen für APs der Serie Aruba 203R

Dual-Band-fähige WLAN 5-Flex-Funkeinheit

11ac-Funkeinheit mit Unterstützung für Einband 4x4 oder Dual-Band 1x1

Integrierte BLE-Funkeinheit

IoT-Funkeinheit unterstützt BLE

2x1G-Ethernet-Schnittstelle (lokal)

1x1G-Ethernet-Anschluss für kabelgebundenen Downlink, 1 PoE-Ausgang (nur AP-203RP)

1G-Ethernet für Uplink

1x1-Gbit/s-PoE-Ethernet-Anschlüsse für Uplink auf der Rückseite des AP

Direkte Wechselstromunterstützung

Stromversorgung über ein einzelnes Netzkabel an der Rückseite des AP-203R/RP

Details und spezifikationen für APs der Serie Aruba 203R

Spezifikationen

  • Technische daten
    • Remote-AP mit einheitlichem flexiblem 802.11ac-Funksystem mit internen Antennen.
    • Unterstützt Bereitstellung über Wanddose und Tischhalterung
    WLAN-Funkmodul: spezifikationen
    • AP-Typ: Innenbereich, flexibles Funksystem:
      • 5 GHz 802.11ac 2x2 MIMO ODER 2,4 GHz 802.11n 2x2 MIMO1 oder
      • 5 GHz 802.11ac 1x1 UND 2,4 GHz 802.11n 1x11
    • Durch Software konfigurierbares Funkmodul unterstützt 5 GHz (Radio 0) und 2,4 GHz (Radio 1)
    • 5 GHz: Zwei räumliche SU-MIMO-Datenströme (Single-User) für eine drahtlose Datenübertragungsrate von bis zu 867 Mbit/s an einzelne 2×2-VHT80-Client-Geräte
    • 2,4 GHz: zwei räumliche Datenströme, Single-User (SU)-MIMO für eine maximale WLAN-Datenrate von bis zu 400 Mbit/s für individuelle 2x2 VHT40-Clientgeräte (300 Mbit/s für HT40 802.11n-Clientgeräte)
    • Unterstützung für bis zu 256 verbundene Client-Geräte pro Funksystem und bis zu 16 BSSIDs pro Funksystem
    • Unterstützte Frequenzbänder (es gelten länderspezifische Beschränkungen):
      • 2,400 bis 2,4835GHz
      • 5,150 bis 5,250GHz
      • 5,250 bis 5,350GHz
      • 5,470 bis 5,725GHz
      • 5,725 bis 5,850GHz
    • Verfügbare Kanäle: Abhängig von der konfigurierten Domainbeschränkung
    • Dynamische Frequenzwahl (DFS) optimiert die Verwendung des verfügbaren HF-Spektrums
    • Unterstützte Funktechnologien:
      • 802.11b: DSSS-Verfahren (Direct-Sequence Spread-Spectrum)
      • 802.11a/g/n/ac: Orthogonal Frequency-Division Multiplexing (OFDM)
    • Unterstützte Modulationsarten:
      • 802.11b: BPSK, QPSK, CCK
      • 802.11a/g/n/ac: BPSK, QPSK, 16-QAM, 64-QAM, 256-QAM
    • Sendeleistung: In 0,5-dBm-Schritten konfigurierbar
    • Maximale (leitungsgeführte) Sendeleistung (durch lokale Anforderungen von Behörden beschränkt):
      • 2,4-GHz-Band: +18 dBm pro Kette, +21 dBm aggregiert (2×2-Modus)
      • 5-GHz-Band: +18 dBm pro Kette, +21 dBm aggregiert (2×2-Modus)
      • Hinweis: die leitungsgeführte Sendungsleistung schließt Antennenverstärkung aus. Für die Gesamtsendeleistung (EIRP) fügen Sie die Antennenverstärkung hinzu
    • ACC (Advanced Cellular Coexistence) minimiert Störungen durch Mobilfunknetzwerke
    • MRC (Maximum Ratio Combining) für verbesserte Empfängerqualität
    • Zyklische Verzögerung/Verschiebung (CDD/CSD, Cyclic Delay/Shift Diversity) für verbesserte HF-Downlink-Leistung
    • Kurzes Schutzintervall für 20-MHz-, 40-MHz- und 80-MHz-Kanäle
    • Raum-Zeit-Blockkodierung (STBC, Space Time Block Coding) für vergrößerte Reichweite und verbesserten Empfang
    • LDPC (Low-Density Parity Check) für höchst effektive Fehlerkorrektur und verbesserten Durchsatz
    • Sendestrahllenkung (Transmit Beamforming, TxBF) für höhere Signalzuverlässigkeit und größere Reichweite
    • Unterstützte Datenraten (MBit/s):
      • 802.11b: 1, 2, 5,5, 11
      • 802.11a/g: 6, 9, 12, 18, 24, 36, 48, 54
      • 802.11n: 6,5 bis 300 (MCS0 bis MCS15)
      • 802.11ac: 6,5 bis 867 (MCS0 bis MCS9, NSS = 1 bis 2 bei VHT20/40/80)
    • 802.11n Unterstützung für hohen Durchsatz (High Throughput, HT): HT 20/40
    • 802.11ac Very High Throughput (VHT) unterstützt VHT 20/40/80
    • 802.11n/ac Paketaggregation: A-MPDU, A-MSDU

    1 256-QAM-Modulation (802.11ac) auch durch 2,4-GHz-Funkband unterstützt.

    WLAN-Antennen
    • Zwei integrierte omnidirektionale Dualband-Antennen mit Absenkvorrichtung für 2×2 MIMO mit maximaler Antennenverstärkung von 0,7 dBi bei 2,4 GHz und 1,0 dBi bei 5 GHz. Die integrierten Antennen sind für horizontal ausgerichtete APs optimiert.
      • Durch die Kombination der Muster beider Antennen der MIMO-Funkbänder beläuft sich die maximale Verstärkung der effektiven Muster pro Antenne auf -0,4 dBi bei 2,4 GHz und 0,5 dBi bei 5 GHz.
    Weitere schnittstellen
    • Uplink: 10/100/1000BASE-T Ethernet (RJ-45, hinten)
      • Automatische Erkennung der Verbindungsgeschwindigkeit und MDI/MDX
      • 802.3az Energy Efficient Ethernet (EEE)
    • Lokal: Zwei 10/100/1000BASE-T Ethernet (RJ-45, hinten)
      • Automatische Erkennung der Verbindungsgeschwindigkeit und MDI/MDX
      • 802.3az Energy Efficient Ethernet (EEE)
      • Ein Port (E2): PoE-PSE-Anschluss (Ausgang): 48 Vdc (nominal) 802.3af PoE (Modelle AP-203RP)
    • Bluetooth Low Energy (BLE)-Funkeinheit
      • Bis zu 4 dBm Sendeleistung (Klasse 2) und -93 dBm Empfangsempfindlichkeit
      • Integrierte Antenne mit moderater Richtcharakteristik und einer maximalen Verstärkung von 1 dBi
    • USB 2.0-Hostschnittstelle (Typ-A-Anschluss)
      • 3G/4G Mobilfunkmodems
      • Ladeanschluss für Geräteakku
      • Liefert bis zu 1A/5 Watt an ein angeschlossenes Gerät
    • Wechselstromschnittstelle, 2-polige IEC 60320-1 C8-Buchse (hinten)
    • Visuelle Anzeigen (LEDs):
      • Stromversorgung/Systemstatus
      • Funkstatus
      • Status des lokalen Netzwerkanschlusses (2x)
        • Einschließlich PoE-PSE-Status (Modelle AP-203RP)
    • Reset-/LED-Kontrolltaste (Büroklammer, unten)
      • Zurücksetzen auf Werkszustand (beim Einschalten)
      • LED-Kontrolle: ausschalten/normal
    • Serielle Konsolenschnittstelle (kundenspezifisch, uUSB-Buchse, unten)
  • Verschlüsselter durchsatz
    • Maximaler kabelgebundener Durchsatz mit IPsec-Verschlüsselung: 20 MBit/s
    Stromquellen und verbrauch
    • Der AP unterstützt direkte AC-Stromversorgung: 90–265 V, 47–63 Hz
      • Beachten Sie, dass sich kein Wechselstrom-Netzkabel (IEC C7-Stecker) im Lieferumfang befindet. Sie können bei der Bestellung des AP ein kompatibles regional passendes Netzkabel auswählen und hinzufügen
    • Max. Leistungsaufnahme im Leerlaufmodus (ungünstigster Fall): 7,5 W
      • Ohne Leistungsaufnahme durch externes USB- und/oder PoE-PD-Gerät (und interne Verluste); dadurch könnte der Stromverbrauch um bis zu 6 W für ein 5W/1A-USB-Gerät und um bis zu 18 W für ein 802.3af-PoE-PD-Gerät mit max. Last (15,4 W) steigen
    • Max. Leistungsaufnahme im Leerlaufmodus (ungünstigster Fall): 4,6 W
    Montage
    • Der AP unterstützt eine Montage mit Tischhalterung ohne weiteres Zubehör. Der AP wird mit einer Abdeckung geliefert, die Anschlüsse, Kabel und Produktetiketten verbirgt.
    • Die Abdeckung kann außerdem für eine Wandmontage genutzt werden.
    Mechanisch
    • Abmessungen/Gewicht (Einheit, mit Kabelabdeckung):
      • 155mm × 50mm × 95mm (B×T×H)
      • 320 g (AP-203R), 340 g (AP-203RP)
    • Abmessungen/Gewicht (Versand):
      • 224mm × 159mm × 78mm (B×T×H)
      • 510 g (AP-203R), 590 g (AP-203RP)
    Umgebungsbedingungen
    • Betrieb:
      • Temperatur: 0° C bis + 40 °C
      • Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 93%, nicht kondensierend
    • Lagerung und Transport:
      • Temperatur: -40° C bis +70 °C
    Regulatorisches
    • FCC/Kanadische Industrienorm
    • CE-Zeichen
    • R&TTE-Richtlinie 1995/5/EC
    • Niederspannungsrichtlinie 72/23/EEC
    • EN 300 328
    • EN 301 489
    • EN 301 893
    • UL/IEC/EN 60950
    • EN 60601-1-1 und EN 60601-1-2
    • Weitere Informationen zu länderspezifischen Vorschriften und Genehmigungen erhalten Sie von Ihrem Aruba-Vertriebshändler.
    Zuverlässigkeit
    • MTBF bei +25 °C Betriebstemperatur:
      • AP-203R: 324.000 Stunden (37 Jahre)
      • AP-203RP: 308.000 Stunden (35 Jahre)
    Zulassungsmodellnummer
    • AP-203R-xx (alle Ausführungen): APINR203
    • AP-203RP-xx (alle Ausführungen): APINP203
    Zertifizierungen
    • Sicherheit nach CB-Programm, cTUVus
    • Wi-Fi Alliance(WFA)-Zertifikat für 802.11a/b/g/n/ac
    Garantie
    Software-mindestversion
    • ArubaOS™ 6.5.2.0/8.2.0.0
    • Aruba InstantOS™ 6.5.2.0/8.2.0.0
Aruba liegt in der Peripherie vorne

Aruba liegt in der Peripherie vorne

Gartner hat Aruba im „2020 Magic Quadrant for the Wired and Wireless LAN Access Infrastructure“ ein weiteres Mal zum Leader ernannt. Aruba hat außerdem Bestnoten in 6 von 6 Anwendungsfällen im Gartner-Bericht 2020 zu „Critical Capabilities for Wired and Wireless LAN Access Infrastructure Report“ erhalten.

Zugehörige Produkte

Hier finden Sie Informationen zu Aruba-Produkten, die APs der Serie 203R oder eine andere Lösung, die Ihren Anforderungen besser entspricht, ergänzen und unterstützen.

Aruba 503H and 505H access points side by side

AP Serie 500H

Dieser kostengünstige WLAN 6-Access Point eignet sich ideal für die Bereitstellung im Gastgewerbe und in Zweigstellen und für die Telearbeit. Er ist einfach zu konfigurieren und Funktionen können basierend auf der verfügbaren PoE-Leistung aktiviert oder deaktiviert werden. Er bietet leistungsstarke Konnektivität für jedes Unternehmen, das wachsende Anforderungen hinsichtlich Mobilgeräten, Cloud und IoT hat.

Front and back view of Aruba 303H access point

AP Serie 303H

Dieser kostengünstige WLAN 5-Access Point (Wave 2) eignet sich ideal für das Gastgewerbe, für Zweigstellen, für medizinische Kliniken und für Remote-Arbeitsplätze. Er bietet eine flexible und sichere Lösung und kann problemlos als an der Wand montierter Access Point für das Gastgewerbe bereitgestellt oder in einen am Schreibtisch montierten Remote-Access Point umgewandelt werden.

Sind Sie startbereit?