Aruba Switch-Serie CX 8400

Core- und Datacenter-Switches mit Hochverfügbarkeit in Carrier-Qualität.

Kontaktformular
  • Die Aruba CX 8400-Switches sind eine moderne, intelligente und hochverfügbare modulare Lösung, die perfekt für die meisten anspruchsvollen Campus Core- und Rechenzentrumnetzwerke geeignet ist.

    Ein Gehäuse mit 8 Steckplätzen von Carrier-Qualität liefert eine Schaltkapazität bis zu 19,2 Tbit/s in einem robusten Design mit redundanter Verwaltung, Stromversorgung, Lüftung und Fabric für ein ausfallsicheres, hochverfügbares Netzwerk, auf das sich Ihr Unternehmen verlassen kann.

    Ein vollständig programmierbares Netzwerkbetriebssystem und das cloudzentrierte Design liefern Automatisierung und Einfachheit, einschließlich intuitiver Konfigurationstools für fehlerfreie Installationen. Integrierte Überwachungs- und Analysefunktionen verbessern die Betreiber-Experience durch sofortige Einblicke in die Netzwerkintegrität und eine rasche Problembehebung.

    • Vereinfacht-Symbol

      Vereinfachen Sie Ihren IT-Betrieb

      OS-CX bietet verteilte Analysen und vollständige Programmierbarkeit vom Zugriff am Netzwerk-Edge bis hin zum Rechenzentrum und stellt so die vollständige Netzwerkkonfiguration und Netzwerksicherheit sowie einen automatisierten und vereinfachten IT-Betrieb sicher.
    • Lupensymbol

      Erkennen und beheben Sie Probleme, bevor sie zum Problem werden

      Die Aruba Network Analytics Engine (NAE) bietet eine beispiellose Transparenz und Analysefunktionalität durch integrierte Echtzeitüberwachung und Fehlerbehebung für die schnelle Problemdiagnose und -lösung.
    • Dashboard-Instrumentensymbol

      Beeindruckende Leistung, auf die Verlass ist

      Aruba Virtual Switching Extension (VSX) bietet eine hochverfügbare, schnelle 10 GbE (SFP/SFP+ und 10GBASE-T)- und 40 GbE-Wire-Speed-Konnektivität selbst während Live-Upgrades.
    • Aruba 8400 Switch (JL375A/JL376A)
      • Aruba 8400 Chassis-Paket mit 8 Steckplätzen, 3x Lüftereinsätze, 18x Lüfter, Kabelmanager, X462 (JL375A)
      • Aruba 8400 Paket aus 1x Verwaltungsmodul, 3x PS, 2x 8400X Fabric-Modul, 1x 32p-10G-Modul und 1x 8p-40G-Modul (JL376A)

    • Leistung
      • Vollständig verteilte Highspeed-Architektur
        • Bietet bis zu 19,2 Tbit/s Schaltkapazität mit bis zu 7.142 Milliarden Paketen pro Sekunde (BPPS) für Durchsatz; alle Schalt- und Routing-Vorgänge erfolgen dabei in den E/A-Modulen; erfüllt die Anforderungen von Bandbreiten-intensiven Anwendungen heute und in der Zukunft
      PHYSIKALISCHE SCHNITTSTELLEN
      • Unterstützt maximal 256 x 10 GbE (SFP/SFP+)- oder 25 GbE (SFP28)-Anschlüsse oder 64 x 40 GbE (QSFP+)-Anschlüsse oder eine Kombination mit 48 Anschlüssen mit 40/100 GbE (QSFP28)
      Module
      • Aruba 8400X 32-Anschlüsse 10GbE SFP/SFP+ mit MACsec Advanced-Modul (JL363A)
      • Aruba 8400X 8-Anschlüsse 40GbE QSFP+ Advanced-Modul (JL365A)
      • Aruba 8400X 6-Anschlüsse 40GbE/100GbE QSFP28 Advanced-Modul (JL366A)
      • Aruba 8400X-32Y 32-Anschlüsse 1/10/25G SFP/SFP+/SFP28-Modul (JL687A)
      Zubehör
      • Aruba 8400X 7,2 Tbit/s Fabric-Modul (JL367A)
      • Aruba 8400 Verwaltungsmodul (JL368A)
      • Aruba X731 Lüftereinsatz (JL369A)
      • Aruba 8400 Lüfter für X731 Lüftereinsatz (JL370A)
      • Aruba 8400 Paket aus 1 Lüftereinschub und 6 Lüftern (JL371A)
      Netzteil
      • Aruba X382 54 VDC 2700 W AC-Netzteil (JL372A)
      Einbausatz
      • Aruba X464 4-Stützen-Rackschienen-Kit (JL373A)
      • Aruba X462 2-Stützen-Rackschienen-Kit (JL374A)
      Physikalische Merkmale
      • Abmessungen: 44,1(B) x 66,0(T) x 35,1(H) cm (17,4 x 26 x 13,8 Zoll (8HE)
      • Gewicht
        • Gewicht bei Leerkonfiguration: 34 kg (76 lbs)
        • JL376A-Gewicht: 74 kg (164 lbs)
        • Gewicht bei vollständiger Konfiguration: 109 kg (241 lbs)
      Einbau und Gehäuse
      • Kann in einen 19-Zoll-Rack nach EIA-Standard oder einen anderen Geräteschrank montiert werden (Montagematerial enthalten); nur waagerechter Anbau
      UMGEBUNGSBEDINGUNGEN
      • Betrieb: -0 °C bis 40 °C (32 °F bis 104 °F) mit 5 % bis 95 %, nicht kondensierend
      • Nichtbetrieb: -40 °C bis 70 °C (-40 °F bis 158 °F) mit 5 % bis 95 %, nicht kondensierend
      • Max. Betriebshöhe: bis zu 10.000 Fuß (3.048 km)
      • Max. Nichtbetriebshöhe: bis zu 30.000 Fuß (9.144 km)
      • Akustik
        • Schallleistung (LWAd) 7,3 Bel
        • Schalldruck (LpAm) (in Gerätenähe) 55,6 dB
    • Elektrische Merkmale
      • Frequenz: 47–63 Hz
      • AC-Spannung: 90–140/180–264 VAC
      • DC-Spannung
      • Strom: 16 A
      • Ausgangsleistung: 2.750 W
      SICHERHEIT
      • EN 60950-1:2006 +A11:2009 +A1:2010 +A12:2011 +A2:2013
      • EN62368-1:2014
      • IEC 60950-1:2005 Ed. 2; Am 1:2009+A2:2013
      • IEC62368-1, Ed. 2
      • IEC60825:2007 (gilt für Produkte mit Laser)
      • UL60950-1, CSA 22.2 Nr. 60950-1
      • UL62368-1 Ed. 2
      Emissionen
      • VCCI Klasse A; EN 55022 Klasse A; CISPR 22 Klasse A; IEC/EN 61000-3-2;
      • IEC/EN 61000-3-3; ICES-003 Klasse A; AS/NZS CISPR 22 Klasse A; FCC
      • (CFR 47, Teil 15) Klasse A; GB9254
      • EN55032:2012 Klasse A
      • CISPR32:2012 Klasse A
      Immunität
      • Allgemein: Richtlinie 2014/35/EG
      • EN: EN 55024:2010+ A1:2001 + A2:2003; ETSI EN 300 386 V1.3.3
      • ESD: EN 61000-4-2
      • Strahlung: EN 61000-4-3
      • EFT/Burst: EN 61000-4-4
      • Stoßspannung: EN 61000-4-5
      • Störfestigkeit: EN 61000-4-6
      • Netzfrequenz-Magnetfeld: IEC 61000-4-8
      • Spannungsschwankungen und Unterbrechungen: EN 61000-4-11
      • Oberschwingungen: EN 61000-3-2, IEC 61000-3-2
      • Flicker: EN 61000-3-3, IEC 61000-3-3
      Management
      • Out-of-Band-Management (RS-232C seriell); SNMP-Manager; Telnet; Terminalschnittstelle (RS-232C seriell); Modemschnittstelle; IEEE 802.3 Ethernet MIB; Ethernet-Schnittstellen-MIB
      Weitere Spezifikationen
      • Weitere Spezifikationen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.