Security-first KI-Netzwerk

Bieten Sie sichere, einzigartige Erlebnisse in Verbindung mit Daten, Anwendungen und Geräten mithilfe einer sicherheitsorientierten, KI-gestützten Zero Trust-Grundlage.

Eine neu gestaltete Sicherheits- und Netzwerklandschaft

Der Perimeter wurde aufgelöst. Mit hochgradig dezentralen Unternehmen und hybriden Arbeitsmodellen arbeiten Beschäftigte und Geräte in zahlreichen Umgebungen, die sicher miteinander vernetzt sein müssen.
  • Sicherheit und Leistung: IT-Teams sind mit der wachsenden Notwendigkeit konfrontiert, eine einfach verfügbare Netzwerk-Konnektivität für Benutzer und Geräte – unabhängig von deren Standort – auf die Sicherheit der Infrastruktur zum Schutz des Unternehmens abzustimmen. Wie Stellen Sie ein Gleichgewicht zwischen den Sicherheitsanforderungen des Unternehmens und Flexibilität sowie Produktivität her?
  • Komplexe Compliance: Regionale regulatorische und branchenspezifische Anforderungen an Cybersicherheit, Datenschutz und Risikomanagement stellen kontinuierliche Herausforderungen für Netzwerk- und Sicherheits-Teams dar. Ist Ihr Unternehmen sicherheitskonform?
  • Zu viele Tools: Sicherheits-Ökosysteme werden zunehmend komplex. Die Verwaltung ist eine nicht endende Aufgabe, die zu überwältigenden Datenmengen führt. Wie können Sie also die Komplexität reduzieren und mehr Transparenz und Kontrolle gewinnen?
  • Teams zusammenführen: Netzwerk- und Sicherheits-Teams versuchen, die Zusammenarbeit zu verbessern, da sie gemeinsame Ziele für Schutz und Innovation verfolgen. Doch die Ziele beider Teams müssen ausnahmslos erreicht werden. Wie kann Ihr Netzwerk Konnektivitäts- und Sicherheitsziele aufeinander abstimmen?

Es ist an der Zeit, Netzwerk- und Sicherheitssilos zu beseitigen.

Der Komplexität einer neu gestalteten Umgebung zu begegnen, erfordert sicherheitsorientiertes Networking – und die Aktivierung von Zero Trust-Grundsätzen in allen Netzwerken vom Edge über den Campus und das Rechenzentrum bis hin zur Cloud. Machen Sie aus Ihrem Netzwerk eine Sicherheitslösung.

Universelle Transparenz

Security-first KI-Networking optimiert Netzwerk- und Sicherheitsprozesse mit einer gemeinsamen Datenquelle, basierend auf umfassender, in die Infrastruktur integrierter Transparenz bei allen Benutzern, Geräten, Anwendungen und Daten, ohne zusätzliche Sicherheits-Overlays.

Globale Richtlinien

Schützen Sie Ihr Netzwerk durch zuverlässige Netzwerkrichtlinien, die auf den Prinzipien der Zero Trust-Sicherheit sowie der Dynamik Ihres Unternehmens basieren, und unterstützen Sie Initiativen für hybride Arbeitsplätze, IoT-Geräte sowie Edge-Computing.

Durchsetzung vom Edge bis zur Cloud

Konsistente Anwendung und automatische Durchsetzung rollenbasierter Zugriffs-Richtlinien vom Edge bis zur Cloud zur Unterstützung von Zero Trust- und SASE-Frameworks, unabhängig davon, wie oder wo ein Benutzer oder Gerät verbunden ist.

KI-automatisierter Betrieb

Security-first KI-Networking vervielfacht Ihre menschliche Arbeitsleistung. Ein KI-gestützter Betrieb bietet Teams die Leistungsstärke maschinellen Lernens in Kombination mit vollständiger, netzwerk- und benutzerzentrierter Telemetrie zur Erfassung von Daten aller Benutzer, Geräte und Netzwerke.

Security-first KI-Networking vom Edge über den Campus und das Rechenzentrum bis hin zur Cloud

Profitieren Sie von Full-Service-KI-Einblicken, Sicherheit und einer einheitlichen Verwaltung Ihres gesamten Netzwerks – all dies über eine zentrale Ansicht.

Schützen Sie Ihren Edge mit einheitlichem SASE

Der einheitliche SASE von HPE Aruba Networking bietet eine Konnektivitäts-Fabric, die aus preisgekröntem SSE und branchenführendem SD-WAN in einer einzelnen Lösung besteht, um den wachsenden Bedarf an integrierten Netzwerk- und Sicherheitslösungen mit As-a-Service-Bereitstellung zu decken.

Schützen Sie Ihren Campus

Bei der Implementierung eines mit HPE Aruba Networking Central verwalteten kabelgebundenen und/oder kabellosen Netzwerks wird die Sicherheit durch ein KI-gestütztes Cloud-natives Netzwerk und Richtlinien-Automatisierung in den Vordergrund und Mittelpunkt gestellt. Stellen Sie eine KI-gestützte, sicherheitsorientierte Netzwerk-Management-Lösung bereit, die integrierten Schutz in großem Maßstab und mit Cloud-nativer Transparenz bietet.

Schutz für Ihr Rechenzentrum

Der intelligente HPE Aruba Networking Switch bietet eine verteilte Stateful Firewall an jedem Port für Echtzeit-Transparenz innerhalb des Ost-West-Datenverkehrs im Rechenzentrum. Erkennen Sie proaktiv Probleme am Server-Netzwerk-Edge bevor sie sich auf Ihre unternehmenskritischsten Anwendungen auswirken, und schützen Sie Ihr gesamtes Rechenzentrums-Netzwerk mit fortschrittlichen Sicherheits-Services.

Schützen Sie Ihre Cloud mit einem einheitlichen SSE

Ermöglichen Sie einen Arbeitsplatz mit einfachem, sicherem und zuverlässigem Zugriff auf beliebige Unternehmensressourcen. Sichern Sie erfolgreich die Arbeit an jedem Ort und nutzen Sie Adaptive Trust sowie kontinuierliche Überwachung, um die Sicherheit zu erhöhen und Ihr Unternehmen vor Bedrohungen zu schützen, während Sie gleichzeitig alle Verbindungen optimieren, um ein produktives Endbenutzererlebnis zu ermöglichen.

Netzwerk als Sicherheitslösung

Durch Security-first KI-Networking wird Ihr Netzwerk zu einer Sicherheitslösung. Unternehmen können nun Hochleistung und umfassenden Zugriff bei geringstmöglichem Risiko bieten.

Einfachere Einführung von Zero Trust-Sicherheit durch Security-first KI-Networking.

Entdecken Sie die wichtigsten Vorteile eines Security-first KI-Netzwerks und wie Sie die Zero Trust-Einführung dort vereinfachen, wo es am wichtigsten ist.

Leistet Ihr Netzwerk einen Beitrag zur Cybersicherheit?

Wie kann Ihr Netzwerk Konnektivitäts- und Sicherheitsziele aufeinander abstimmen? Lesen Sie die Übersicht und erfahren Sie, wie Sie mithilfe von HPE Aruba Networking den gemeinsamen Erfolg von Netzwerk- und Sicherheits-Teams sicherstellen.

Erfüllt Ihr Netzwerk die Sicherheits-Compliance-Anforderungen?

Sind Sie in der Lage, neue und strengere Compliance-Anforderungen für Cybersicherheit und Datenschutz zu erfüllen? Nutzen Sie unsere Checkliste, um mehr zu erfahren.

Sicherheit wurde immer schon mitgedacht

In 20 Jahren Innovation bei HPE Aruba Networking wurde Sicherheit immer mitgedacht.

Schutz für den Edge

Mit integrierter Unterstützung für Zero Trust- und SASE-Frameworks bietet Aruba eine Edge-to-Cloud-Sicherheitslösung für die sich verändernde Sicherheitslandschaft.

KI-gestützte Client-Transparenz

Client Insights bietet die Transparenz und die Informationen, die benötigt werden, um das Risiko unbekannter und nicht verwalteter Geräte im Netzwerk zu minimieren – eine wichtige Voraussetzung für Zero Trust.

Zuverlässige Netzwerk-Zugriffssteuerung mit ClearPass

Authentifizieren, Autorisieren und Durchsetzen einer sicheren Netzwerk-Zugriffssteuerung mit rollenbasierten Netzwerkrichtlinien für Zero Trust-Sicherheit.

Cloud-basierte NAC mit Cloud Auth

Bereitgestellt über Aruba Networking Central, erweitert Cloud Auth die Möglichkeiten von Aruba Central, eine Cloud-basierte NAC für Onboarding, Authentifizierung und Autorisierung zu bieten.

Screenshot von NetConductor

Cloud-native Netzwerksicherheits-Services

HPE Aruba Networking Central konfiguriert automatisch die Infrastruktur, um eine optimale Netzwerkleistung zu bieten, während gleichzeitig granulare Sicherheitsrichtlinien für die Zugriffskontrolle durchgesetzt werden, die als Grundlage für Zero Trust- und SASE-Architekturen dienen.

Weitere Erfolgsgeschichten

Chase Center logo

Die Heimstätte der Golden State Warriors, das Chase Center mit 18.064 Sitzplätzen, und der angeschlossene Gesundheits- und Wellness-Bereich Thrive City nutzen Technologie, um Ihrem Betrieb durch nahtlose Konnektivität von HPE Aruba Networking eine neue Dimension zu verleihen.

Grey Bruce Health Services

„Unser Netzwerk von HPE Aruba Networking gestattet uns Fortschritte, die so zuvor nicht möglich waren, da es stabil ist, eine starke Sicherheit bietet und die Belastung der IT reduziert.“

Liane E. Coates, IT Director, Grey Bruce Health Services

Dropbox logo

„Sicherheit ist ausgesprochen wichtig für uns. Einer unserer Grundwerte lautet „Vertrauenswürdig sein“. Wir nutzen HPE Aruba Networking ClearPass bereits seit langer Zeit. Es ist nicht nur sicher, sondern bietet auch ein reibungsloses Erlebnis. Sie öffnen einfach Ihren Laptop und schon sind Sie vernetzt.“

Andrew Bleil, Corporate Network Team, Dropbox

KEMET-Logo

Kemet Electronics identifiziert und klassifiziert Benutzer sowie Geräte automatisch anhand verschiedener Kriterien und optimiert so den Netzwerkzugriff.

Möchten Sie beginnen?