Compliance und Zertifizierungen

Beschleunigen Sie die digitale Transformation mit einem sicherheitsorientierten, KI-gestützten Netzwerk von HPE Aruba Networking. Erfüllen Sie Cybersicherheits-Standards und Vorschriften, indem Sie Ihr Netzwerk als Sicherheitslösung nutzen.

Bedenken zu Lieferkettensicherheit und Compliance bremsen Sie aus?

Hochentwickelte Cyber-Bedrohungen und neue regulatorische Anforderungen stellen viele Unternehmen vor Herausforderungen.
  • Angriffe auf die Lieferkette nehmen zu – verursacht durch böswillige Akteure, die Systeme über Partner oder Technologie-Anbieter infiltrieren
  • Neue Gesetze erfordern von manchen Unternehmen eine Verstärkung der Cybersicherheit und Integrität Ihrer Lieferkette
  • Regionale und industrielle Zertifizierungen und Programme können komplex und schwierig zu handhaben sein

Ein zuverlässiger Anbieter für sichere Netzwerke

Die leistungsstarken Sicherheitsfunktionen von HPE Aruba Networking bieten die Vertrauenswürdigkeit, die Sie zur Förderung der unternehmens- und geschäftskritischen digitalen Transformation benötigen, und gewährleisten gleichzeitig die Erfüllung von Compliance-Anforderungen und den Schutz besonders wichtiger Assets.

Produkte und Services

Produkte und Services

Produkte und Services von HPE Aruba Networking bieten integrierte Tools zur Unterstützung von Governance-, Risiko- und Compliance-Anforderungen (GRC). Darüber hinaus werden die Produkte gemäß Best Practices für den Software Development Lifecycle (SDLC) und das Software Development Framework (SSDF) entwickelt, wie durch die Cybersicherheits-Vorschriften gefordert, beispielsweise Executive Order 14028, NIST Special Publication 800-218: Secure Software Development Framework und die Network and Information Security (NIS/NIS2) Directive.

Sicherheit der Infrastruktur

Sicherheit der Infrastruktur

Die Unternehmens-IT-Teams von HPE Aruba Networking schützen das Unternehmen im Auftrag von Team-Mitgliedern, Kunden und Partnern. Laborsysteme und Netzwerke werden gemäß anerkannten Grundsätzen und Best Practices für Zero Trust-Sicherheit geschützt. Die Teams pflegen Quellcode-Repositorys, um eine sichere Anwendungsentwicklung zu gewährleisten. Identitäts- und Zugriffsmanagement, Public Key-Infrastrukturbetrieb, kontinuierliche Suche nach und Beseitigung von Schwachstellen sowie Planung der Business Continuity, Unterstützung kritischer Geschäftsinitiativen.

HPE Aruba Networking Threat Labs

HPE Aruba Networking Threat Labs

Das Security Incident Response Team (SIRT) der HPE Aruba Networking Threat Labs spielt eine entscheidende Rolle dabei, ein sicherheitsorientiertes Produktdesign zu gewährleisten – und sämtliche Schwachstellen schnell sowie vollständig zu beseitigen. Die HPE Aruba Networking Threat Labs konzentrieren sich auf das Erkennen und Beseitigen von Sicherheits-Schwachstellen in Produkten mit dem vorrangigen Ziel, Schwachstellen zu vermeiden.

Konforme und zertifizierte Lösungen

Lösungen von HPE Aruba Networking können Ihr Unternehmen bei der Erfüllung von Compliance-Anforderungen unterstützen und einen Betrieb gemäß behördlicher und industrieller Vorschriften ermöglichen.

Erfüllt Ihr Netzwerk die Compliance-Anforderungen?

Nutzen Sie diese hilfreiche Checkliste, um zu ermitteln, ob Ihr Unternehmen die Sicherheitsanforderungen erfüllt.

Förderung der Cybersicherheits-Compliance mit HPE Aruba Networking

Entdecken Sie, wie Lösungen von HPE Aruba Networking die regionale Einhaltung von Cybersicherheits-Standards und Vorschriften unterstützt, indem Unternehmen die Möglichkeit erhalten, das Netzwerk als Cybersicherheits-Lösung zu nutzen.

US-Bundeszertifizierungen

Wichtige Bereiche der US-Behörden, der U.S.-Armee und der lokalen staatlichen Behörden vertrauen auf die sicheren Netzwerktechnologien von HPE Aruba Networking. Die Lösungen sind mit Anforderungen und Programmen wie Common Criteria, FIPS-140, DoDIN-APL, USGv6 und FedRAMP kompatibel.

Einhaltung regulatorischer Bestimmungen

Ihr Unternehmen ist auf das Netzwerk angewiesen. Daher wurden die Lösungen von HPE Aruba Networking so entwickelt, dass sie die Anforderungen regulatorischer Netzwerk-Standards und industrieller Zertifizierungen erfüllen sowie eine bewährte Zuverlässigkeit und Service-Qualität sicherstellen.

Sichere Software-Entwicklung durch HPE Aruba Networking

Erfahren Sie, wie HPE Aruba Networking sichere Entwicklungsprozesse nutzt, um Schwachstellen zu reduzieren und gleichzeitig Kosten und Verfügbarkeit der Lösungen optimiert.

Anforderungsanalyse

Analysieren Sie Sicherheitsrisiken und definieren Sie übergeordnete Anforderungen.

Definition

Erstellen Sie Modelle für Sicherheitsbedrohungen.

Design

Design zur Minderung von Sicherheitsrisiken gemäß den Anforderungen. Identifizieren Sie Open Source- und Drittanbieter-Komponenten.

Codierung

Geschützte Komponenten wiederverwenden. Implementieren Sie sichere Programmierpraktiken. Überprüfen Sie den Code und nutzen Sie Tools zur statischen Code-Analyse.

Durchführung von Tests

Testen Sie Sicherheitsfunktionen mithilfe von Sicherheits-Scans, Eingabevalidierung und Penetrationstests, um eine sichere Konfiguration zu ermöglichen.

Bereitstellung

Nutzen Sie digitale Software-Signaturen (Code-Signatur) zur Verifizierung der Code-Integrität. Führen Sie Malware-Scans und Überprüfungen von Open Source-Codes durch. Stellen Sie Software-Stücklisten (SBOM) bereit.

Wartung

Schreiben Sie im HPE Aruba Networking Support Portal. Führen Sie bei Bedarf Patches und Versionswartungen durch.

Sichere Software-Entwicklung durch HPE Aruba Networking

Sind Sie startbereit?