HPE Aruba Networking Switch-Serie CX 9300

Switch mit fester Konfiguration und 32 Anschlüssen (100/400 GbE), der flexible Netzwerke mit hoher Dichte für Server, Speicher und Intra-Fabric-Konnektivität bietet.

Leistungsstarker 400-GbE-Switch für Rechenzentren

Vereinfachen Sie Ihre IT-Abläufe mit AOS-CX

Vereinfachen Sie Ihre IT-Abläufe mit AOS-CX

Die HPE Aruba Networking CX 9300 Switch-Serie basiert auf AOS-CX, einem modernen, datenbankgesteuerten Betriebssystem, das viele kritische und komplexe Netzwerkaufgaben automatisiert und vereinfacht. Neben der vollständigen Netzwerkkonfiguration und Netzwerksicherheit bestehen die wichtigsten Innovationen von AOS-CX in der modularen, an Microservices orientierten Architektur, REST-APIs, Python-Skriptfunktionen und der HPE Aruba Networking Network Analytics Engine.

Beschleunigung der IT-Bereitstellung

Beschleunigung der IT-Bereitstellung

HPE Aruba Networking Fabric Composer ist eine intelligente, softwaredefinierte Orchestrierungslösung, die den Betrieb vereinfacht, die Netzwerkgeschwindigkeit erhöht und die Bereitstellung der gesamten Infrastruktur verbessert.

Beispiellose Transparenz und Analysen

Beispiellose Transparenz und Analysen

Mit der HPE Aruba Networking Network Analytics Engine (NAE) profitieren Sie von Überwachung und Fehlerbehebung in Echtzeit. Eingebettet in alle HPE Aruba Networking CX-Switches bietet NAE die erforderlichen Computing- und Speicherkapazitäten für die Analyse aller Ereignisse, die sich auf den Netzwerkzustand auswirken können. Durch die intelligente Vorverarbeitung der Daten wird die reine Telemetrie in umsetzbare Erkenntnisse umgewandelt.

Ausfallsicherheit von Unternehmen und Netzwerken

Ausfallsicherheit von Unternehmen und Netzwerken

Die HPE Aruba Networking Virtual Switching Extension (VSX) folgt einem neuen und innovativen Ansatz zur Lösung von Hochverfügbarkeitsproblemen, indem sie die besten Aspekte bestehender HA-Technologien, wie MC-LAG (Multi-Chassis Link Aggregation) und ECMP-Routing (Equal-Cost, Multi-Path) kombiniert. Dies bietet eine verteilte und redundante Architektur, die hochgradig verfügbar und nahezu ohne Auswirkungen auf den Datenverkehr arbeitet – selbst während Software-Upgrades.

Zukunftssicherheit für die Netzwerkinfrastruktur von Unternehmen

Zukunftssicherheit für die Netzwerkinfrastruktur von Unternehmen

Der HPE Aruba Networking CX 9300 Switch erfüllt die Anforderungen der nächsten Generation von Leaf- und Spine-Netzwerken für Rechenzentren und erleichtert den Übergang von 10 GbE und 25 GbE auf 100 GbE/400 GbE.

Produktfunktionen

Hohe Leistung in großem Umfang

Erfüllt die modernen Anforderungen von groß angelegten virtualisierten und Cloud-Netzwerken.

Ethernet-Speicherstruktur

Ermöglicht niedrige Latenzzeiten und „verlustfreie“ Netzwerk-QoS und Konnektivitätsmerkmale, ideal für softwaredefinierte Speicher- und HCI-Lösungen.

Investitionsschutz

Erleichtert den Übergang von 10 GbE und 25 GbE zu 100 GbE/400 GbE. Bietet eine höhere Skalierung, geringeren Stromverbrauch und einen kleineren Platzbedarf.

Flexible Konnektivität

Die Breakout-Verkabelung ermöglicht die Konfiguration von 400-GBit/s-Anschlüssen als 4x100 GbE, 2x200 GbE oder 1x400 GbE.

Allgemeines Betriebsmodell

Zum Anschluss an eine Reihe von HPE Aruba Networking Leaf-Switches, einschließlich HPE Aruba Networking CX 8325-48Y8C, HPE Aruba Networking CX 8360-48Y6C oder HPE Aruba Networking CX 10000-48Y6C.

Details und Spezifikationen für die HPE Aruba Networking CX 9300-Serie

Details und Spezifikationen für die HPE Aruba Networking CX 9300-Serie
  • Übersicht
     R9A29A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Front-to-Back-Lüfter und 2 AC PSU im BundleR9A30A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Back-to-Front-Lüfter und 2 AC PSU im Bundle
    BeschreibungDer Aruba CX 9300-32D ist ein Switch der nächsten Generation mit 25,6 Tbit/s, 1U und fester Konfiguration, der 32 Anschlüsse mit 100/200/400 GbE unterstützt. Der Switch ist eine ideale Lösung für flexible, kostengünstige 10-400-GbE-Konnektivitätsserver mit hoher Dichte, Datenspeicher und Intra-Fabric-Konnektivität. Diese Lösung schützt Unternehmen bei der Umstellung ihrer Server-Farmen von 10 GbE und 25 GbE auf 100 GbE/400 GbE EVPN VXLAN Spine-Konfigurationen bei reduziertem Stromverbrauch und geringerem Platzbedarf.
    StromversorgungBis zu 2 vor Ort austauschbare, Hot-Swap-fähige Netzteile.
    LüfterBis zu 6 vor Ort austauschbare, Hot-Swap-fähige Lüfter.
    Maße und Gewicht
     R9A29A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Front-to-Back-Lüfter und 2 AC PSU im BundleR9A30A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Back-to-Front-Lüfter und 2 AC PSU im Bundle
    Abmessungen (H x B x T)43,84 cm x 59 cm x 4,35 cm
    (17,2 x 23,23 x 1,71 Zoll)
    Gewicht bei voller Konfiguration11,85 kg
    Weitere Spezifikationen
     R9A29A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Front-to-Back-Lüfter und 2 AC PSU im BundleR9A30A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Back-to-Front-Lüfter und 2 AC PSU im Bundle
    CPUD-1537 1,7 GHz
    Arbeitsspeicher, Laufwerk und Flash128 GB m.2 SSD, 4 GB mSATA, 16 MB SPI Flash, 16 GB x2 SODIMM
    Paketpuffer132 MB
    Leistung1
     R9A29A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Front-to-Back-Lüfter und 2 AC PSU im BundleR9A30A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Back-to-Front-Lüfter und 2 AC PSU im Bundle
    Switching-Kapazität25,6 Tbit/s
    IPv4-Hosttabelle163.840 (Leaf)/32.768 (Spine)
    IPv6-Hosttabelle81.920 (Leaf)/16.384 (Spine)
    IPv4-Unicast-Routen65.536 (Leaf)/1.269.760 (Spine)
    IPv6-Unicast-Routen32.768 (Leaf)/624.640 (Spine)
    MAC-Adresse81.920 (Leaf)/32.768 (Spine)
    Max. Anzahl von ACL-Einträgen – Eingehende DatenIPv4 32.768, IPv6 16.384, MAC 73.728
    Max. Anzahl von ACL-Einträgen – Ausgehende DatenIPv4 16.384, IPv6 8.192, MAC 32.768
    Max. VLANs4.094
    IGMP-Gruppen8.000
    MLD-Gruppen4.000
    IPv4-Multicast-Routen8.000
    IPv6-Multicast-Routen8.000

    1 Einige dieser Skalierungszahlen gehen von gemeinsamen Tabellen und eindimensionalem Traffic aus.

    Umgebung
     R9A29A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Front-to-Back-Lüfter und 2 AC PSU im BundleR9A30A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Back-to-Front-Lüfter und 2 AC PSU im Bundle
    Betriebstemperatur32 °F bis 113 °F (0 °C bis 45 °C) auf Meereshöhe. Abschwächung -1 °C für jede 1.000 ft bis 10.000 ft. (3,0 km)32 °F bis 104 °F (0 °C bis 40 °C) auf Meereshöhe. Abschwächung -1 °C für jede 1.000 ft bis 10.000 ft. (3,0 km)
    Relative Luftfeuchtigkeit im Betrieb15 % bis 95 % bei 45 °C (113 °F) nicht kondensierend15 % bis 95 % bei 40 °C (104 °F) nicht kondensierend
    Außer Betrieb-40 °C bis 70 °C (-40 °F bis 158 °F) bis 4,6 km
    Relative Luftfeuchtigkeit außer Betrieb/bei Lagerung15 % bis 90 % bei 70 °C (nicht kondensierend)
    Maximale BetriebshöheBis 3,048 km
    Max. außer BetriebBis 4,6 km
    Primärer LuftstromFront-to-Back oder Back-to-Front
    Eigenschaften
     R9A29A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Front-to-Back-Lüfter und 2 AC PSU im BundleR9A30A Aruba 9300-32D 32 Anschlüsse, 100/200/400G QSFP-DD 2 Anschlüsse, 10G SFP+ 6 Back-to-Front-Lüfter und 2 AC PSU im Bundle
    Frequenz50–60Hz
    Wechselstrom100–127/220–240 VAC 200–240 V erforderlich, um eine produktionsseitige Konfiguration mit 8–32 Anschlüssen zu unterstützen
    Stromstärke12 A/8 A
    Stromverbrauch (230 VAC)100 % Verkehrsrate: 675 W; Leerlauf: 210 W100 % Verkehrsrate: 688 W; Leerlauf: 221 W
    Sicherheit
    Sicherheit – EU EN 60950-1:2006 +A11:2009 +A1:2010 +A12:2011 + A2:2013
    EN 62368-1:2014 +A11:2017
    EN 62368-1:2018+A11:2020
    Sicherheit – Weltweit IEC 60950-1:2005 (Zweite Ausgabe) + Am 1:2009 + Am 2: 2013
    IEC 62368-1:2014 (Zweite Ausgabe)
    IEC 62368-1:2018 (Dritte Ausgabe)
    Sicherheit – Nordamerika UL 62368-1 3., Ed.
    CAN/CSA-C22.2 N. 62368-1.19 3rd. Ed.
    EMV
    Umgebungsbedingungen

    • Sturz, Erschütterung, Schläge: IEC 17025, ISTA 3C
    Störsicherheit

    • EN55024:2015/CISPR 24:2015
    • ESD: EN 61000-4-2
    • Strahlung: EN 61000-4-3
    • EFT/Burst: EN 61000-4-4
    • Stoßspannung: EN 61000-4-5
    • Störfestigkeit: EN 61000-4-6
    • Magnetfeld: IEC 61000-4-8
    • Testnorm: EN 61000-4-11
    • Oberwellen: EN 61000-3-2, IEC 61000-3-2
    • Flimmern: EN 61000-3-3, IEC 61000-3-3
    Emissionen

    • EN 55032:2015/CISPR 32:2015, Klasse A
    • VCCI-32:2016 Klasse A
    • CNS 13483
    • AS/NZS
    • ICES-003 Ausgabe 5
    • FCC CFR 47 Teil 15:2010, Klasse A
    • RoHS-6-konform (EN 50581:2012)
    Laser
    EN60825-1:2014/IEC 60825-1: 2014 Klasse 1
    Klasse 1 Laserprodukte/Laserklasse 1
    Verwaltung
    SNMP
    RJ-45 seriell
    Micro-USB-Konsolenanschluss
    RJ-45 OOBM-Anschluss
    Einbau und Gehäuse
    Einbau in einem 19-Zoll-Rack nach dem EIA-Standard oder einem sonstigen Geräteschrank; nur horizontale Oberflächenmontage; Einbausatz mit 2 und 4 Stützen getrennt erhältlich

Zugehörige Produkte

Hier finden Sie Informationen zu HPE Aruba Networking-Produkten, die die Serie CX 9300 ergänzen und unterstützen, oder eine andere Lösung, die möglicherweise besser zu Ihren Anforderungen passt.

Aruba CX 8400 Switch

Serie HPE Aruba Networking CX 8400

Der CX 8400 ist eine bahnbrechende Lösung der Carrier-Klasse, die einen flexiblen Ansatz für den Umgang mit den neuen Anwendungs-, Sicherheits- und Skalierbarkeitsanforderungen in Zeiten von Mobilität, Cloud und IoT bietet.

Aruba CX 8360 Switch

Serie HPE Aruba Networking CX 8360

Diese moderne Produktfamilie hochflexibler 10/25/40/100-GbE-Switches wurde für Rechenzentren entwickelt, die Aggregation der Top-of-Rack-Server-Konnektivität und Scale-Out-, Rack-zu-Rack-, Spine- und Leaf-Fabric-Topologie benötigen.

Aruba CX 8320 Switch

Serie HPE Aruba Networking CX 8320

Dieser intelligente, 10/40-GbE-Switch mit Hochverfügbarkeit eignet sich ideal für Campus Core- und Aggregationsbereitstellungen in Unternehmen. 

Lernen Sie die Serie 6400 kennen

Serie HPE Aruba Networking CX 6400

Dieser modulare Hochverfügbarkeits-Switch der nächsten Generation ist ideal für den Einsatz vom Edge bis zum Core und ins Rechenzentrum, einschließlich Spine-Leaf-Architekturen und EVPN-VXLAN-Fabrics.

Sind Sie startbereit?