Dynamische Segmentierung

Die dynamische Segmentierung von Aruba setzt automatisch konsistente Richtlinien in kabelgebundenen und drahtlosen Netzwerken durch, um den Datenverkehr für jeden Benutzer oder jedes Gerät unabhängig von der Anwendung oder dem Dienst getrennt und sicher zu halten.

 

Es gibt bessere Möglichkeiten zur Vereinfachung und zum Schutz Ihres Netzwerks.

Das Konfigurieren von VLANs, ACLs und Subnets bei jeder Gelegenheit gehört der Vergangenheit an. Es ist so einfach, dass sogar der Schulbezirk South Euclid-Lyndhurst die dynamische Segmentierung auf kabelgebundenen und drahtlosen Systemen eingeführt hat und bereits die Vorteile genießt.
Lesen Sie einen Bericht aus erster Hand von Schulen in South Euclid-Lyndhurst

Was ist die dynamische Segmentierung von Aruba?

Download der Übersicht über die dynamische Segmentierung

 

Freuen Sie sich auf eine flexible und einfach skalierbare Architektur.

Die dynamische Segmentierung ist so konzipiert, dass sie mit der Geschwindigkeit Ihres geschäftlichen Wachstums Schritt hält. Das bedeutet, dass sie bei Bedarf in einem Teil Ihres Netzwerks oder überall eingesetzt werden kann – auf der Richtlinienebene oder in Ihrem Schaltschrank.
Sehen Sie sich das Demovideo von Atmosphere an

 

Arbeiten Sie mit einem vollständig automatisierten Ansatz.

Kombinieren Sie die Richtlinienverwaltung mit einer Echtzeit-Automatisierung, um an jedem Ort Entscheidungen zur Segmentierung und Durchsetzung zu treffen, die für IT, Benutzer und IoT einheitlich sind.
Download der Anleitung für Anwendungsfälle

 

Durchsetzen von Zugriffsrechten zur effektiven Risikominderung.

Die Aruba Policy Enforcement Firewall liefert die zugrundeliegende Technologie für die dynamische Segmentierung. Sie wurde wegen ihrer Fähigkeit, Risiken effektiv zu reduzieren, von Marsh auch als „Cyber Catalystsm“ bezeichnet.  
Erfahren Sie mehr