Aruba Zero-Trust-Sicherheit

Sicherheit für das neue Edge.

Die Netzwerksicherheit kann in diesem von Mobilität, dem Internet der Dinge und der Arbeit von zu Hause aus geprägten Zeitalter eine Herausforderung darstellen. Aruba Zero-Trust-Sicherheit stellt sicher, dass die Kontrollen, die auf Campus- oder Zweigstellennetzwerke angewandten Kontrollmechanismen auch für Home-Office- oder Remote-Mitarbeiter gelten.
Zur Zero Trust-LösungsübersichtZum Video der Zero Trust-Lösungsübersicht

 

Seien Sie darüber informiert, wer und was sich in Ihrem Netzwerk tummelt.

Mit Aruba ClearPass Device Insight können Sie alles sehen, was in Ihrem Netzwerk angemeldet ist – von herkömmlichen Geräten wie Tablets und Laptops bis hin zur immer größeren Bandbreite an IoT-Geräten.
Zum ClearPass Device Insight-Video

 

Automatisierte Zugangsprivilegien und Netzwerksegmentierung.

Wenn die Verbindung erfolgt ist, vergewissern Sie sich, dass Ihre IT- und Sicherheitsteams mit Aruba Dynamic Segmentation das Prinzip der geringstmöglichen Privilegien und das Prinzip der Mikrosegmentierung auf jedem beliebigen Netzwerk operationalisieren können – ob LAN-Verbindung, drahtlos, Campus oder Zweigstelle.
Weitere Informationen zu Dynamic Segmentation

 

Context-aware Access Control– Tag und Nacht.

Der Aruba ClearPass Policy Manager bietet Ihnen die Möglichkeit, zentral rollenbasierte Richtlinien zu erstellen, mit deren Hilfe Teams überwachen und durchsetzen können, wie sich Geräte über eine Sitzung hinweg verhalten, unabhängig von Standort oder Tageszeit.
Weitere Informationen zum ClearPass Policy Manager

 

Es ist Zeit für eine neuartige Edge-Firewall.

Mit der Aruba Policy Enforcement Firewall (PEF) können Sie Regeln für drahtlose und über LAN verbundene Netzwerke festlegen, die nahtlos mit unserer Infrastruktur und dem ClearPass Policy Manager zusammen arbeiten, um die Einhaltung und Durchsetzung der Zero-Trust-Prinzipien auf der Sitzungs- und Verkehrsebene gewährleisten.
Weitere Informationen zur Aruba Policy Enforcement Firewall

 

Aruba VIA: Ein Soft-Client für sichere VPN-Konnektivität.

Bei der Arbeit oder dem Studium von zu Hause aus können Mitarbeiter und Studenten mit dem VIA-Soft-Client von Aruba verbunden bleiben.
Mehr erfahren

Sicheres Arbeiten von zu Hause aus.

Wenden Sie die Best Practices für Zero-Trust auf Ihre VPN-Infrastruktur an, so dass Ihr Netzwerk sicher bleibt– unabhängig davon, wie oder von wo aus sich Ihre Mitarbeiter verbinden.
Zum Blog

Sicherheit für die Zweitstelle.

Gateways der Aruba 9000-Serie erweitern die PEF und fügen ein integriertes IDS/IPS hinzu, das Ihnen zu einer besseren Kontrolle in Ihren Zweigstellen verhilft.
Weitere Informationen zu Gateways der Aruba 9000-Serie